Mit der Lizenz zum Dienen
Ihre theologische Ausbildung haben sie erfolgreich abgeschlossen, jetzt beginnt ihr Dienst im Auftrag Gottes. 24 Absolventen der Bachelor-Studiengänge und des Jahreskurses sendete das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) vor rund 400 Gästen aus.
Theologie ohne Altes Testament?
Wer meint, dass das Alte Testament in Predigten und theologischen Büchern unterrepräsentiert ist, hat recht mit seinem Eindruck. Eine US-Studie belegt dies deutlich für die Vereinigten Staaten. Doch warum ist das so?
Justin Welby an Studientagen
Justin Welby, der Erzbischof von Canterbury, gab an den vierten «Studientagen zur theologischen und gesellschaftlichen Erneuerung» an der Universität Fribourg seine Perspektive über das Wirken des Heiligen Geistes in der weltweiten Kirche weiter.
Ersatzreligionen
Die Esoterik-Branche macht einen Umsatz im zweistelligen Milliardenbereich. Mit welchen Methoden sie dabei arbeitet und wie sie die Bedürfnisse ihrer Nutzer schamlos ausnutzt, hat das ARD-Magazin PlusMinus aufgearbeitet.
Dr. Robi Sonderegger
Die Quantenphysik hat ein winziges Lichtenergieteilchen entdeckt, das jedes Atom zusammenhält. Ohne diese Energiequelle würde alles zerfallen. Dr. Robi Sonderegger sieht darin einen Hinweis auf Jesus, der als das «Licht der Welt» bezeichnet wird.
Vor 50 Jahren: Sechstagekrieg
Der Sechstagekrieg zwischen Israel, Ägypten, Jordanien und Syrien dauerte «nur» vom 5. bis 10. Juni 1967. Doch die Folgen dieser kriegerischen Auseinandersetzung, die sich gerade zum 50. Mal jährt, sind für den Nahen Osten bis heute präsent.
Schriftsteller und Mathematiker Eugen Ruge
Wer genau hinschaut, kann Gott erkennen. So steht das in der Bibel und so sieht das auch der Mathematiker und Bestseller-Autor Eugen Ruge. Er sagt sogar, es mache keinen Sinn, nicht an Gott zu glauben – auch wenn sein Glaube nicht klar definiert ist.
Erleuchtet statt erloschen
Aashish war ein prominenter Leiter in einem Hindu-Tempel. Er praktizierte Rituale, welche mit der Schwarzen Magie zu vergleichen sind. Doch dann war er wegen einer Krankheit zwei Jahre lang bettlägrig. Heilung fand er an einem für ihn ungeahnten Ort.
Schwierig, aber möglich
Viele westliche Christen tun sich schwer mit den Orthodoxen. Das zeigte sich auch an einem Fauxpas am Deutschen Evangelischen Kirchentag. Doch die Orthodoxen kommen uns näher.
Gehörlose Sharmila
Als Sharmila Gnanalingam aus Sri Lanka in die Schweiz kommt, erfährt sie zum ersten Mal von Jesus. Sie probiert aus, zu ihm zu beten, und wird auf erstaunliche Weise erhört. Heute sagt die Gehörlose: «Jesus ist das Beste, was mir passieren konnte.»

RATGEBER

Achtung Stressfallen! Wie man entspannter durchs Leben kommt
Negativer Stress macht krank, zerstört Beziehungen und raubt Lebensqualität. Höchste Zeit also, die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Entdecke Neuland
Menschsein bedeutet, sich von Zeit zu Zeit auf Neues einlassen zu müssen. Für die einen ist das spannend, sie lieben das Abenteuer, das Entdecken und Auskundschaften. Für andere ist es eher anstrengend, sich auf Unbekanntes einzustellen.

Veranstaltungen

13. Juli 2017 | 19.30 Uhr | Tissot Arena Biel
14. Juli | 9.30 - 16 Uhr | Livenet Bistro, Bern

HEUTE

Denkanstoss von Monica Lopes Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet...