Schöpfung ist Liebe. Von dem, was wir hierzu sagen, gilt das Wort Augustins: »Wir sprechen darüber, nicht weil wir es sagen könnten, sondern weil darüber nicht geschwiegen werden darf.« Unter der Liebe Gottes versteht das Neue Testament den Zug ...
Liebe ist der Sinn des Menschenlebens; sie ist keine »Tugend«, sondern ErgriffenseinNur der Schöpfer, und was von ihm kommt, ist würdig der menschlichen LiebeLiebe entsteht durch BegegnungAuch das schmerzliche Vermissen der Nähe Gottes wird im ...
Liebe ist der Zug zum Göttlichen im MitmenschenDie Feindesliebe soll auch echte Liebe seinKeine Liebe ohne EhrfurchtSeelsorge ist nicht ein Fach oder eine Spezialität, sondern einfach LiebeLiebe ist ein besonderer Zug zu Menschen, die einem ...
Loben und Danken kommt aus einer Wurzel, doch Loben ist mehr als DankenEs wird im Neuen Testament unterschieden zwischen Danken und Loben. Die Grundbedeutung ist beidemal dieselbe: von der Gabe aufschauen zum Geber; ergriffen sein von der Macht ...
Der Allmächtige legt denselben Massstab an mich, den ich an meinen Bruder legeGottes Mass wirkt als grenzenlose Güte oder unerbittliche StrengeDer Allmächtige legt denselben Massstab an mich, den ich an meinen Bruder legeIn der Bergpredigt steht ...
Was das Neue Testament vom Menschen sagt, berührt sich ganz mit dem ersten Blatt der Bibel; der Mensch ist göttlichen GeschlechtsJesus begründet die Höhe seiner Forderungen mit der angeborenen Hoheit des MenschenInnerhalb dieser Weltzustände ist ...
Menschensohn war eine Bezeichnung des erwarteten ErlösersDer neue Mensch bringt den neuen ÄonMenschensohn ist zugleich eine Hoheitsbezeichnung JesuMenschensohn war eine Bezeichnung des erwarteten ErlösersMenschensohn bedeutet im Aramäischen »der ...
Die Mühseligen sind Menschen, die danach ringen, Gottes Willen zu erfüllen, ohne die Kraft dazu zu habenDer Not dieser Mühseligen macht Jesus ein Ende, indem er ihnen die Lebensverbindung mit dem Vater gibtDie Mühseligen sind Menschen, die danach ...
Der Ausdruck stammt aus dem Leben der RabbinenschülerNachfolge heisst: sich mobil machen, sich führen lassen, das Schicksal teilenNachfolge heisst: unter der persönlichen Leitung Christi stehenDer Ausdruck stammt aus dem Leben der ...
Der Ausdruck bedeutet im Alten Testament: Blutsverwandter, Freund, VolkszugehörigerJesus sieht über die Blutsverwandtschaft hinaus die tiefe ursprüngliche Verwandtschaft aller MenschenDie entscheidende Antwort auf die Frage: Wer ist mein ...

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....

Livenet Service