Das Gebet, das Gott hört 9 Mit einem Gleichnis wollte Jesus die Leute treffen, die sich gerecht vorkamen und hochmütig auf andere herabsahen: 10 «Zwei Männer, ein Pharisäer und ein Zolleinnehmer, gingen in den Tempel, um zu beten. 11 Selbstsicher ...
sein.»«Lasst Gott keine Ruhe!» 1 Wie wichtig es ist, Gott so lange zu bitten, bis er antwortet, machte Jesus durch ein Gleichnis deutlich: 2 «In einer Stadt lebte ein Richter, der weder Gott noch Menschen fürchtete. 3 Tag für Tag bestürmte ihn ...
Was geschieht, wenn Jesus wiederkommt? 20 «Wann wird denn das Reich Gottes kommen?» wollten die Pharisäer von Jesus wissen. Er antwortete ihnen: «Das Reich Gottes kann man nicht sehen, wie man ein irdisches Reich sieht. 21 Niemand wird euch sagen ...
Nur einer dankt 11 Sie waren unterwegs nach Jerusalem. Ihr Weg führte sie durch das Grenzgebiet zwischen Galiläa und Samarien.12 In einem Dorf begegneten ihnen zehn Leprakranke. In der vorgeschriebenen Entfernung blieben sie stehen 13 und riefen: ...
Der selbstverständliche Dienst 7 «Wie ist das bei euch?» fragte Jesus seine Zuhörer. «Wenn euer Knecht vom Feld oder von der Herde heimkommt, sagt ihr dann zu ihm: 'Komm, setz dich an den Tisch und iss'? 8 Oder werdet ihr ihm nicht den ...
3 Nehmt euch in acht! Wenn dein Bruder sündigt, dann sage ihm, was er verkehrt gemacht hat. Tut es ihm leid, dann vergib ihm! 4 Und wenn er dir siebenmal am Tag Unrecht tut und dich iKleiner Glaube an den grossen Gott 5 Die Jünger baten Jesus ...
3 Nehmt euch in acht! Wenn dein Bruder sündigt, dann sage ihm, was er verkehrt gemacht hat. Tut es ihm leid, dann vergib ihm! 4 Und wenn er dir siebenmal am Tag Unrecht tut und dich immer wieder um Vergebung bittet: Vergib ihm!» Übersetzung: ...
Vergebung kennt keine Grenzen 1-2 «Es wird immer wieder Versuchungen geben, die euch vom Glauben abbringen wollen», warnte Jesus seine Jünger. «Aber wehe dem, der die in die Irre führt, die wie ein Kind an mich glauben! Für ihn wäre es noch das ...
Der Reiche und der Arme: Es gibt doch Gerechtigkeit 19 «Da lebte einmal ein reicher Mann», berichtete Jesus. «Er war immer vornehm gekleidet und konnte sich alle Tage jeden Luxus leisten. 20 Vor dem Portal seines Hauses aber lag Lazarus, ...
Neue Massstäbe 14 Die geldgierigen Pharisäer spotteten über diese Worte. 15 Deshalb sagte er zu ihnen: «Ihr wollt, dass alle Menschen von eurer untadeligen Frömmigkeit überzeugt sind. Aber Gott kennt euch und weiss, dass ihr böse seid. Er ...

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich bin also frei und keinem Menschen gegenüber zu...

TOP

Livenet Service