Lust auf Bibellesen

Die Schätze des weisen Königs Salomo entdecken

Zoom
Es war einmal ein Mann, der hatte bei Gott einen Wunsch frei. Er wünschte sich Weisheit und wurde so klug, dass Menschen aus aller Welt bei ihm Rat suchten. Seine Gedanken, Urteilssprüche und Lebensweisheiten kann man heute noch nachlesen. In der Bibel. Im Buch der Sprüche.

Es klingt wie im Märchen, doch den weisen König Salomo hat es wirklich gegeben. Die faszinierende Geschichte, wie Gott Salomo im Traum begegnet und ihm einen Wunsch gewährt, findet sich in der Bibel, in 1.Könige, Kapitel 3, Verse 5-15.

Tatsächlich wurde Salomo weltberühmt für seine Weisheit. Unter seiner Regentschaft blühte Israel auf und erlebte nie dagewesenen Frieden. Bis heute kennt man das kluge «Salomonische Urteil». Und auch in unserem Sprachgebrauch finden sich Sprichwörter, die dieser König geprägt hat, zum Beispiel: «Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein», in der Bibel im Buch der Sprüche, Kapitel 26, Vers 27. Oder «Hochmut kommt vor dem Fall» in Sprüche, Kapitel 16, Vers 18.

Das Buch der Sprüche

Nun war König Salomo so weise, nicht nur zu Lebzeiten den Menschen mit seiner Gottesgabe zu helfen. Er hat viele seiner Gedanken gesammelt und aufgeschrieben, so dass sie uns bis heute erhalten geblieben sind.

Auch wenn man Weisheit nicht mit Löffeln essen kann, besteht dennoch – laut König Salomo – die Möglichkeit, sie zu gewinnen. Zum Beispiel, in dem man sich mit seinen Philosophien beschäftigt.

Das Buch der Sprüche ist etwa 971 bis 686 vor Christus entstanden. Darin sind 513 Sprichwörter des König Salomo festgehalten, zusammen mit ausgewählten Gedanken anderer weiser Männer.

Praktischerweise hat das Buch genau 31 Kapitel. Es bietet sich also an, jeden Tag eines zu lesen und sich so auf die Spuren der Weisheit zu machen. Und das lohnt sich, wie Salomo in Kapitel 3, Verse 17-18 selbst sagt: «Ja, die Weisheit schenkt Glück und Sicherheit; sie allein gibt ein erfülltes Leben, und wer an ihr festhält ist glücklich!»

Zur Webseite:
Trailer vom Film:Die Bibel - Salomon

Zum Thema:
Ein grösserer als Salomo 
Wussten Sie, dass…: … das Wort «Admin» schon in der Bibel steht?
Es rettete einst ein Leben: So ist das «Salomonische Urteil» entstanden
Das Geheimnis des Erfolgs 

Datum: 06.03.2016
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Jesus.ch

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Was es mit Ihnen zu tun hat
Es ist der höchste Wert, den je ein Kunstgemälde bei einer Versteigerung erreicht hat: Ein Bild von Leonardo da Vinci wurde für 450 Millionen US-...
Warum lässt Gott das zu?
Naturkatastrophen, Schicksalsschläge, Terror, Krankheit. Wie kann ein liebender Gott all das zulassen? Hat er doch keine Superkräfte? Oder will er...
PR-Berater Markus Baumgartner
Wie kann der christliche Glaube wieder häufiger und vor allem positiv in die Öffentlichkeit strahlen? Markus Baumgartner ist der Meinung, dass...
Bei der Schöpfung
Alles, was der perfekte Gott anfasst, ist gut. Das sagte er immer wieder bei der Schöpfung. Und heute? Auf der Erde gibt es nur noch wenig Gutes,...

Werbung

RATGEBER

Warum lässt Gott das zu? Wie man Kindern Leid erklärt
Naturkatastrophen, Schicksalsschläge, Terror, Krankheit. Wie kann ein liebender Gott all das...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
Samstag, 9.12.2017 in Huttwil

Livenet Service