Mit dem Blick von heute fragen
Jesus überwand mit seinem Sterben am Kreuz den Tod und alle Schuld der Menschen. Er gab sein Leben und triumphierte über das Böse. Aber würden wir heute sein Leben als erfolgreich bezeichnen?
Ganz praktische Tipps
«Warum sind so viele fasziniert von diesem Buch, aber wenn ich die Bibel aufschlage, passiert nichts? Was ich lese berührt mich nicht. Ich kann damit nichts anfangen.» – Wenn es Ihnen so geht, sind Sie hier genau richtig.
Die Bibel in einem Jahr
Wie sieht es aus mit den guten Vorsätzen für dieses Jahr? Auch, wenn Sie einige davon bereits wieder über Board geworfen haben, ist es jederzeit möglich, sich etwas vorzunehmen. Wie wäre es damit, die Bibel mal komplett durchzulesen?
Ansporn oder Bremse?
Der Wunsch, besser zu sein als andere, kann ein starker Antrieb für das Leben sein. Daraus lässt sich Ehrgeiz und Kraft gewinnen. Kann das auch für das Leben als Christ gelten?
Gottes Verheissungen
Ein neues Jahr steht vor der Tür. In all der Ungewissheit, was wohl auf uns zukommen wird, halten sich viele Christen gerne an Versprechen, die Gott uns in der Bibel macht. Wir wissen ja, dass Gott derselbe ist, gestern, heute und morgen...
(K)ein Tabuthema
Sünde – dieses Wort klingt für viele sehr altmodisch und wird heute oft nur ungern von Christen gebraucht. Dabei ist es ein zentraler Begriff in der Bibel und wird sowohl im Alten als auch im Neuen Testament unzählige Male benutzt.
Viel interessanter als Sie denken
Es gab einmal eine Zeit, da war es den Menschen wichtig, in den Himmel zu kommen (vielleicht, weil die Erde so ein Jammertal war). Heute haben wir es uns komfortabel hier eingerichtet. Ist es überhaupt noch interessant, woanders hinzukommen?
Seligpreisungen der Welt
Der Wahlkampf in den Vereinigten Staaten führt es uns wiedermal vor Augen: in der Welt sind Stärke und Selbstsicherheit gefragt. Wer gross herauskommen will, muss von sich überzeugt sein. Nichts könnte weiter von der Vision von Jesus entfernt sein.
Auffahren wie Adler
«Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft…» ist einer der klassischen Segenswünsche auf unzähligen Grusskarten. Völlig zu recht ist der Bibelvers aus dem Buch Jesaja weit verbreitet und gut bekannt. Doch was ist dran an dieser Zusage?
Mut finden in Zeiten wie diesen
Eine Blutspur zieht sich durch Europa. Und viele sind geschockt, dass der Terror jetzt vor unserer Haustüre angekommen ist. Doch inmitten der schrecklichen Nachrichten gibt es Hoffnung. Und Frieden, der grösser ist als alle Angst.

RATGEBER

Hören wie Samuel Wenn Gott redet und wir ihn einfach nicht verstehen
Gottes Stimme zu hören und dann auch zu verstehen, scheint nicht einfach zu sein. Selbst der grosse...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Denkanstoss von Doris Lindsay «Ja, Gott wohnt in ihrer Mitte, darum wird sie niemals ins...