Jahreslosung 2018
Gott spricht: «Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.» Die Jahreslosung 2018 ist ein wunderbarer Zuspruch fürs neue Jahr, uns nicht mit Kleinstmengen geistlichen Lebens begnügen zu müssen.
Egal was kommt
Um Mitternacht ist es so weit, ein neues Jahr liegt ganz frisch und unbekannt vor uns. Was wird es wohl bringen? Aber ganz gleich, mit welchen Gefühlen Sie in das neue Jahr starten, es gibt gute Gründe, voller Zuversicht zu sein. Wir verraten warum.
Stark und mutig
Angst vor der Zukunft zu haben ist ein Gefühl, das so alt ist wie die Menschheit selbst. Das Unbekannte macht Angst – weil man keine Kontrolle darüber hat. Und wir Menschen wollen unsere Umstände in der Hand haben. Was, wenn das nicht möglich ist?
FEG-Jugendpastor Michael Dufner
Der Titel von Michael Dufners Kolumne im aktuellen Magazin «feg.ch»-Magazin überrascht. Wie sein «Geständnis» genau zu verstehen ist, lesen Sie hier. Livenet publiziert die Kolumne hier mit freundlicher Genehmigung der FEG.
Die grosse Frage
Stellen Sie sich vor, ein paar glückliche, regelrecht begeisterte Menschen kommen Ihnen entgegen. Sie denken: «So glücklich möchte ich auch sein!» Haben diese Menschen einen Lottogewinn gemacht? Nein, sie sind einem bestimmten Menschen begegnet...
Der wahre Grund
Wozu kam Jesus auf die Welt? Um eine gute Lehre zu verbreiten? Gutes zu tun? Oder ein paar Jahre später regelmässig im Dezember den Konsum anzuheizen? Interessanterweise hat Jesus selbst davon gesprochen, warum er geboren ist...
One of us
An Weihnachten bewies Gott, dass er sich mit den Menschen identifiziert. Er wurde selbst einer! Und er wurde kein Übermensch, sondern einer der Benachteiligten. Eine unermessliche Wertschätzung für Leute in schwierigen Situationen.
Bestseller-Autor Joshua Harris
Wenige Bücher haben so viele positive wie auch negative Reaktionen ausgelöst wie «Ungeküsst und doch kein Frosch». Nun hat Joshua Harris zugegeben, in dem Bestseller einige Fehler gemacht zu haben – und er zeigt auf, wie man an Fehlern wachsen kann.
Hope to the World
Der deutsche Evangelist Walter Heidenreich berichtet schier Unglaubliches aus seinem Leben – und ermutigt, Hunger nach «mehr» zu haben. Alles beginnt mit der Feststellung: «So kann es nicht weitergehen».
Hope to the World
Der kalifornische Pastor und Autor Bill Johnson ermutigt seine Zuhörer mit dem prophetischen Wort aus dem Buch Sacharja: «Egal, was uns entgegenkommt, wir können dies mit Gott meistern. In Gottes Trainingsprogramm gibt es nichts, das uns umbringt!»

RATGEBER

Tipps, die Jahrtausende überdauert haben Wie wahre Liebe gelingen kann
Zeitschriften sind voll mit allen möglichen Ratgebern für eine glückliche Beziehung. Wir haben...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Theologie studieren: bibelorientiert, universitär, für Kirche und Gemeinde
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Veranstaltungen

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

HEUTE

Über Eric Moussambani, «Eddie the Eagle» und andere Helden Inspirierender Gedanke...

Livenet Service