Wenn es irgendeine Tugend und wenn es ein Lob (gibt), das erwägt! (Philipper 4,8).
Die Gnade Gottes … unterweist uns, damit wir die Gottlosigkeit und die weltlichen Begierden verleugnen und besonnen und gerecht und gottesfürchtig leben in dem jetzigen Zeitlauf (Titus 2,12).
Denn viele Verführer sind in die Welt hinausgegangen, die nicht Jesus Christus, im Fleisch gekommen, bekennen (2. Johannes 7).
Denn worin er selbst gelitten hat, als er versucht worden ist, kann er denen helfen, die versucht werden (Hebräer 2,18).
Während ihr das Licht habt, glaubt an das Licht, damit ihr Söhne des Lichtes werdet! (Johannes 12,36).
Er, der doch seinen eigenen Sohn nicht verschont, sondern ihn für uns alle hingegeben hat; wie wird er uns mit ihm nicht auch alles schenken? (Römer 8,32).
Daher, meine geliebten Brüder, seid fest, unerschütterlich, allezeit überreich im Werk des Herrn, da ihr wisst, dass eure Mühe im Herrn nicht vergeblich ist! (1. Korinther 15,58).
Viel vermag eines Gerechten Gebet in seiner Wirkung (Jakobus 5,16).
… die ihr in der Kraft Gottes durch Glauben bewahrt werdet zu Rettung, (die) bereit (steht), in der letzten Zeit geoffenbart zu werden (1. Petrus 1,5).
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott (Johannes 1,1)

RATGEBER

Was wir tun und lassen sollten Die Kunst des Ausruhens
Warum sind wir so gerne gestresst? Fühlen uns richtig gut, wenn wir Punkte auf der To-Do Liste...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Denkanstoss von Selina, einer Studentin der SLA Aarau. Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit...

Livenet Service