Die Artikel zu "Termine mit Gott" werden seit dem 1. Januar 2013 nicht mehr vom Brunnen-Verlag frei zur Verfügung gestellt. Neu sind diese als iPhone-App oder in Buchform verfügbar.

Mit starken Bildern wirbt Jeremia um sein Volk. Worin seid ihr verwurzelt, wem gehört euer Herz? Woraus ziehen unsere Lebenswurzeln ihre Lebenskraft? Aus der Meinung der Leute, den Trends der Zeit, aus Ehre und Erfolg oder aus Gottes Wort, seiner ...
Christen leben oft in einem Umfeld, das Gott ignoriert, von seinem Wort nichts hält, es bewusst verachtet. Aber wie für Jeremia sein Volk, so ist dieses Umfeld der uns von Gott zugewiesene Lebens- und Bewährungsraum. Hier soll Gottes Wort Raum ...
So war es bei den alten Griechen. Wer die DDR kritisierte, bekam den Zorn der geballten Staatsmacht zu spüren. Und die göttlichen Mahnungen durch den Propheten störten das Volk Israel. Aber Gottes Versprechen gilt Jeremia damals und den Bekennern ...
So behaupten es die Nachrichtenquellen der damaligen Zeit – aber es sind falsche Propheten (V.13). Solche Stimmen kennen wir auch. Stetiges Wachstum wird versprochen. „Alles wird gut“, so werden wir eingelullt in den Medien. Dabei sind die ...
Was für ein Loblied auf die Gemeinde in Thessalonich, und was für ein Loblied auf Gott, der solche Gemeinden immer wieder schenkt. Was zeichnet die Thessalonicher aus? Ein Doppeltes: Sie sind dem Beispiel des Paulus gefolgt und sie sind selber zu ...
Gott gürtet sich mit seinem Volk. Was für eine Würde, ganz eng bei Gott sein dürfen. Der Gürtel – ein Schmuckstück! Und dann das. In einer prophetischen Zeichenhandlung kündigt Gott an: Auch wenn ihr noch nichts seht, ist das Gericht unbemerkt ...
Gerade hat Jeremia einen Anschlag der Leute von Anatot überlebt (V.18ff). Gott hat ihn bewahrt. Dennoch muss er mit Gott „rechten“: Wie kann es sein, dass es mir so elend geht, obwohl ich doch mit dir lebe, und es denen so gut geht, die nichts ...
„Sie haben sich daran gewöhnt“ (V. 4). Jeremia zerreisst es das Herz, wenn er sieht, wie Gottes Volk lebt, was den Menschen wichtig ist, wonach sie streben, was ihnen gleichgültig geworden ist. Sie haben sich daran gewöhnt, dass es in dieser Welt ...
Jeremia ist nicht nur Überbringer des drohenden Unheils, sondern auch leidenschaftlicher Beter für das Volk. Aber seine Fürbitte wird von Gott zurückgewiesen. Er ist die prak tizierte Gottlosigkeit des Volkes leid. Fremde Gottheiten werden ...
Jeremia steht bei einem jüdischen Fest am Eingangstor zum Tempel und klagt an. Danach will man ihn steinigen (siehe Kap. 26). Warum? Er hat die Selbstsicherheit und Selbst täuschung des Volkes aufgedeckt. Sie denken: Solange der Tempel steht und ...

RATGEBER

Warum lässt Gott das zu? Wie man Kindern Leid erklärt
Naturkatastrophen, Schicksalsschläge, Terror, Krankheit. Wie kann ein liebender Gott all das...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Preiswerte Winterferien auf dem Hasliberg
Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden und Glaube ganz selbstverständlich verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen.

Veranstaltungen

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
Tournée 2017 - Weinfelden vom 21. - 26.11.2017

HEUTE

Video-Input mit Florian Wüthrich «Dann legte er sich auf den Jungen, sodass sein Mund...

Livenet Service