Diese Gebote unseres Herrn beziehen sich auf unser Verhalten gegenüber allen Menschen, Bekehrten und Unbekehrten, aber wir wollen sie heute besonders im Hinblick auf finanzielle Angelegenheiten zwischen einzelnen Christen betrachten. Es ist ...
In diesem erhabenen Text beschreibt der Messias einige der herrlichen Veränderungen, die Er denen bringt, welche Ihn aufnehmen. Er bringt Schönheit statt Asche, Freude statt Trauer, Ruhm statt Verzagtheit. Wir bringen Ihm die Asche eines Lebens, ...
Die Szene ist nicht ungewöhnlich. Eine Sitzung über Gemeindeangelegenheiten findet statt. Eine Entscheidung muss getroffen werden. Es geht nicht um eine grosse Glaubenslehre, sondern vielleicht um einen Anbau oder das Streichen der Küche oder das ...
Der Herr selbst ist gerecht und möchte, dass die Seinen gerechte Taten vollbringen. Er freut sich, wenn die Gläubigen instinktiv Entscheidungen treffen, die mit göttlichen und moralischen Grundsätzen übereinstimmen. Doch das ist in einer Welt wie ...
Was für eine interessante Erkenntnis! Der grosse, transzendente Gott hat kein Wohlgefallen an den Beinen des Mannes! Wir können dabei an die Welt des Sports denken. Der Läufer, schlank und schnell, der das Zielband zerreisst, die Arme im ...
Petrus, Jakobus und Johannes waren mit dem Herrn Jesus auf dem Berg. Da sie spürten, dass dies ein entscheidender geschichtlicher Augenblick war, und Seine herrliche Erhabenheit irgendwie konservieren wollten, schlug Petrus die Errichtung von ...
Die Kombination goldener Äpfel mit einer silbernen Fassung ist geschmackvoll und schön für das Auge. Die beiden Dinge passen gut zusammen. Ebenso ist es mit einem »goldenen« Wort, das genau im richtigen Augenblick geredet wird. »Ein Mann hat ...
»Da ist niemand, der Haus oder Brüder oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Frau oder Kinder oder Äcker verlassen hat um meinet- und um des Evangeliums willen, der nicht hundertfältig empfange, jetzt in dieser Zeit Häuser und Brüder und Schwestern und Mütter und Kinder und Äcker, mit Verfolgungen, und in dem kommenden Zeitalter ewiges Leben.« Markus 10,29.30
Als David Ziklag von den Amalekitern zurückerobert hatte, wollten einige seiner Leute nicht die Beute mit den 200 Mann teilen, die am Bach Besor zurückgeblieben waren. David bestimmte, dass die, die beim Gepäck blieben, zu gleichen Teilen mit ...
Niemand wird jemals den Namen des Herrn von ganzem Herzen anrufen, ohne errettet zu werden. Dieser ernste und verzweifelte Ruf bleibt nie unerhört. Wenn wir am Ende unserer eigenen Möglichkeiten angelangt sind, wenn wir alle Hoffnung aufgegeben ...

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Jonas aus dem OpenHouse4Cities in Zofingen. http://openhouse4cities.com/ «Aber...

Livenet Service