Wie finde ich den Sinn des Lebens?

Die Frage aller Fragen

Zoom
Was ist der Sinn des Lebens?
Sind Sie auf der Suche nach dem Sinn des Lebens? Von Christen kann man dazu hören: "Als ich Jesus kennenlernte, bekam mein Leben einen Sinn." Was meint man aber konkret damit?

Worin besteht dieser Lebenssinn für Christen? Etwa darin die Gebote einzuhalten? Oder die Bibel immer besser zu kennen? Oder vielleicht in eine Gemeinde zu gehen und dort mitzuhelfen? - Das klingt weniger nach Lebenssinn, als nach einem Pflichtenkatalog.

Nein, es ist anders! Die genannten Dinge - Gebote, Bibel, Gemeinde und so weiter - gehören zwar zu einem christlichen Leben, aber sie sind nicht das wirklich Entscheidende. Sie sind nicht der Weg, sondern eher das Geländer des Lebens.

Forschen oder Erleuchtung?

Nicht wenige, die nach dem Sinn des Lebens suchen, arbeiten richtig hart an dieser Frage. Sie investieren Zeit und lesen viel. Sie beschäftigen sich mit den verschiedensten Glaubensrichtungen. Sie nehmen sich vor, so hartnäckig zu forschen, bis sie den Sinn des Lebens entdecken. Ist demnach die Suche nach dem Sinn des Lebens vor allem etwas für schlaue Köpfe?

Andere wiederum denken, dass man den Lebenssinn nur durch eine besondere Offenbarung erkennen kann. Sei es, dass man dieser Erleuchtung durch Übungen den Weg bereitet oder einem eine solche Offenbarung irgendwann wie ein Schicksal zuteil wird. Ist demnach die Suche nach dem Sinn des Lebens etwas für Menschen, die im Voraus dazu bestimmt sind?

Was sagte Jesus zum Thema?

Es gab eine Situation, in der Jesus mit seinen Jüngern, den Männern, die ihm folgten, über den Kern seiner Mission sprach. Jesus sagte: "Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, und ich bin das Leben! Ohne mich kann niemand zum Vater kommen...Mein Vater, der in mir lebt, handelt durch mich." (Johannes-Evangelium, Kapitel 14, Verse 6 und 10).

Weg, Wahrheit, Leben

Was aber meint Jesus, wenn er so etwas sagt? Er weist darauf hin, dass sich in ihm alles bündelt. Er, der Sohn Gottes ist es, ist nicht nur derjenige, der den Weg kennt oder gefunden hat, sondern er selbst ist der Weg. Er ist es, der nicht nur die Wahrheit entdeckt hat, sondern der selbst die Wahrheit ist.

Gemeinschaft statt Geistesblitz

Alles, was Jesus mit seiner Mission unter uns Menschen erreichen wollte, ist, uns mit Gott, mit seinem Vater im Himmel, zusammen zu bringen. Die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens braucht keine besondere Erkenntnis, auf die man ergeben wartet, sondern es ist die Gemeinschaft zwischen einem Menschen auf der einen Seite sowie und Jesus und seinem Vater im Himmel auf der anderen Seite.

Gar nicht kompliziert

Es mag für manchen fast enttäuschend einfach klingen. Aber der Weg zum Sinn des Lebens, zu Jesus, bedarf nicht tiefschürfender Forschung oder eines besonderen Momentes.

Jesus sagt nicht: "Hallo, ich hab' den Lebenssinn gefunden. Ich zeig Euch einen Weg, den ich entdeckt habe und den ihr auch gehen könnt" Sondern: Ich selbst bin das Leben, ich selbst bin der Sinn. Und so, wie ich mit meinem himmlischen Vater zusammen lebe, so will ich jeden in diese Beziehung führen, der das möchte. Und wer sich darauf einlässt, der hat den Sinn des Lebens gefunden.

Mehr zum Thema:
Fragen zum Sinn des Lebens
Was gibt dem Leben einen Sinn?

Wie gibt Jesus meinem Leben Sinn?

Was mache ich aus meinem Leben?


Autor: Norbert Abt
Quelle: Livenet.ch

Publireportage

Die Küchenbaufirma davidküchen ist ein Geschäftsbereich der Jobfactory, die am Standort Basel massgeschneiderte Küchen produziert. Alle Arbeitsschritte, von der Beratung und Planung über die Produktion bis hin zur Montage erfolgen aus einer Hand.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Evang. Kirche Deutschland
Kein Zweifel: Das Kreuz ist das zentrale Symbol der Christen. Gleichzeitig ringt die Kirche um das richtige Verständnis des «Wortes vom Kreuz». Kurz...
Kolumne zum Palmsonntag
Was würden Sie denken, wenn Sie die Schlagzeile «Staatsoberhaupt fährt mit Traktor in die Hauptstadt ein» lesen würden? Müsste der nicht in einer...
«Ostern für Dummies»
Schon die Weggefährten Jesu waren durch die Auferstehung herausgefordert. Gottfried Locher, Präsident des Kirchenbundes sagt, dass Ostern seinen...
Flugzeugabsturz in Frankreich
150 Tote, darunter 18 Kinder - der Absturz der «Germanwings»-Maschine in Frankreich verursacht viel Leid. Pfarrer Peter Schulthess ermutigt dazu,...

Werbung

RATGEBER

Zur Zeitumstellung Zeit – das geht uns alle was an
Obwohl die Zeitumstellung den eigenen Rhythmus ganz schön durcheinander bringt, wird heute wieder...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tag für evangelistischen Gemeindebau am 13. Juni 2015 in Winterthur
19.-21. Juni 2015, Bettingen bei Basel