Christen im Irak
Karakosch war einmal eine christliche Stadt im Nordirak. 50'000 Menschen lebten dort. 2014 vertrieben und töteten die Kämpfer des IS alle. Die Stadt wurde dem Erdboden gleichgemacht. Jetzt kehren viele Einwohner wieder zurück.
Opfer des DDR-Regimes
Viele Jahre setzt sich Karin Bulland für den Sozialismus ein, bis sie in Ungnade fällt und sogar Opfer des DDR-Regimes wird. Doch dann steht eines nachts Jesus an ihrem Bett und zeigt der Atheistin, was wahre Freiheit ist.
Kaffee und Jesus
Zunächst war es für den chinesischen Unternehmer Wei Han Ye nicht einfach, seine Mitmenschen für das Kaffeetrinken zu gewinnen. Überraschend änderte sich alles, als er den christlichen Glauben entdeckte.
15 Jahre Bibel TV
15 Jahre fördert der Sender Bibel TV bereits den christlichen Glauben im Fernsehen. An diesem Wochenende feierte das TV-Team dieses kleine Jubiläum. Geschäftsführer Matthias Brender spricht über die Erfolge des Senders und über Herausforderungen.
Kriegsfotograf Andy Spyra
Der Fotograf Andy Spyra ist seit sechs Jahren regelmässig in jener Region des Nahen Ostens unterwegs, in dem die ersten Gemeinden entstanden. Seine Arbeit hat ihn selbst über sein ursprünglich kritisches Verhältnis zur Religion neu nachdenken lassen.
«Von Gott überfallen»
«Nichts auf dieser Erde kann mich dazu bringen, Christ zu werden.» Davon war der überzeugte Muslim Faisal Malick überzeugt. Als er zu einer Konferenz eingeladen wird, begegnet er mit einem Mal dem wahren Gott – und wird von Grund auf verändert.
Ulrich Parzany
Der Pfarrer Ulrich Parzany hat in der Zeit-Beilage Christ & Welt seine Kritik am Kurs der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bekräftigt. Die Bibel habe für die Kirche keine normative Bedeutung mehr.
Essensreste-Fest in Bern
«In der Schweiz landet ein Drittel aller Lebensmittel im Abfall; das sind über 2 Millionen Tonnen Essen pro Jahr», schreibt das OK vom Foodsave-Bankett und lancierte eine Aktion, die das Bewusstsein greifbar und essbar macht.
Kriegsveteran auf den Knien
Die Bilder kniender Sportler gehen derzeit um die Welt. Sie reagieren damit auf einen Tweet von Donald Trump. Auch ein 97-jähriger Kriegsveteran aus dem Zweiten Weltkrieg geht auf die Knie.
Junge Christen im Iran
Dass junge Christen ihren Glauben frei ausleben und gerade auch die Fragen und Zweifel offen ansprechen können, ist nicht überall selbstverständlich. Gerade in muslimischen Ländern wie dem Iran bleiben sie oft mit allem allein.

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Denkanstoss von Peter Seeberger StopArmut-Konferenz: http://www.stoparmut.ch/events/konferenz/...

Livenet Service