Der Tod kommt mit der Post
Bis vor 20 Jahren war Markus Finkel selbst auf Heroin, Kokain und Amphetamin. Mit Gottes Hilfe schaffte er den Ausstieg. Heute ist er Vater von fünf Kindern und arbeitet in der christlichen Drogenarbeit in München.
Alkoholgeschädigte Kinder
Das Blaue Kreuz und weitere 60 Organisationen aus über 30 Ländern legen offen: 2 bis 4% aller Babys, die in Europa geboren werden, leiden bereits an den Folgen von übermässigem Alkoholkonsum. Doch die Alkoholindustrie wird geschont.
Blaues Kreuz
Unter dem Motto «Rein ins Leben» feierte der christliche Sucht-Selbsthilfeverband Blaues Kreuz in Deutschland sein 130-jähriges Bestehen. Dazu trafen sich letztes Wochenende rund 1'000 Mitglieder zu einer dreitägigen Festkonferenz.
Pornografie
Rolf Rietmann leitet die Beratungsarbeit Wüstenstrom. Schwerpunkte sind Beratungen in den Bereichen Identität, Sexualität, Sex- und Pornosucht. Wenn er Menschen begleitet, die von Pornos nicht mehr loskommen, dann weiss er, wovon er spricht.
Phil Collins mit Schock-Geständnis
Nach der Scheidung litt Phil Collins unter Depressionen. Die erste Flasche Wein trank er um 11 Uhr. Schliesslich nahm der Star-Musiker Hilfe in Anspruch - wir berichten, wo diese Hilfe erhältlich ist.
«Lebenswende»
«Lebenswende» ist Name und Programm einer christlichen Drogentherapieeinrichtung in Frankfurt. Zum 70. Geburtstag der Gründerin Hertha-Maria Haselmann besuchte sie der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und ehrte sie.
Sozialdiakonie
Das Haus Spalen in Basel wurde vor 20 Jahren mit viel Gottvertrauen gegründet und traf ein echtes Bedürfnis der Zeit. Die Arbeit wurde professionalisiert, steht aber bis heute auf christlicher Basis.
Gut gestartet
Die im Jahr 2011 lancierte Serie von Kurzfilmen über Alkohol des Blauen Kreuzes auf «YouTube» stösst auf Interesse. Das Angebot wird rege benutzt.
Neuanfang durch Jesus
Jahre dealt er mit Drogen und konsumiert auch selbst. Seine Ehe, Beziehungen, sein ganzes Leben leidet unter seinem unsteten Lebenswandel. Doch dann findet Mojataba Mohamadi Jesus und dadurch zu dem Leben, das er sich eigentlich immer gewünscht hat.
Debatte um Koma-Trinker
Die Gesundheitskommission des Nationalrates will, dass jugendliche Koma-Trinker für die Kosten ihrer Behandlung aufkommen sollen. Das ist nicht mehr als Recht, sagt unser Bauchgefühl. Oder spricht etwas dagegen?

RATGEBER

Achtung Stressfallen! Wie man entspannter durchs Leben kommt
Negativer Stress macht krank, zerstört Beziehungen und raubt Lebensqualität. Höchste Zeit also, die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Entdecke Neuland
Menschsein bedeutet, sich von Zeit zu Zeit auf Neues einlassen zu müssen. Für die einen ist das spannend, sie lieben das Abenteuer, das Entdecken und Auskundschaften. Für andere ist es eher anstrengend, sich auf Unbekanntes einzustellen.

Veranstaltungen

13. Juli 2017 | 19.30 Uhr | Tissot Arena Biel
14. Juli | 9.30 - 16 Uhr | Livenet Bistro, Bern

HEUTE

Video-Input mit Michel Steffen «Sag nichts Unwahres über deinen Mitmenschen!» 2.Mose...