Lesung und Gebet

Gottesdienst per Smartphone

Zoom
In England kann durch den Erwerb einer Smartphone-Anwendung neuerdings der Gottesdienst zu Hause gefeiert werden. Die Anglikanische Kirche betont jedoch, dass die App nicht den Kirchgang ersetzen, sondern lediglich ergänzen soll.

Wer einen Gottesdienst erleben will, braucht sich in England nicht mehr in eine Kirche zu begeben. Er kann sich die wesentlichen Elemente auch auf sein internetfähiges Handy oder seinen Kleincomputer herunterladen. Die anglikanische «Kirche von England» bietet in ihrem Internet-Laden dazu jetzt ein Kleinprogramm (App) an. «Sunday Worship» (Sonntagsgottesdienst) für iPhone und iPad enthält die Bibellesungen für den jeweiligen Kirchensonntag zusammen mit den vorgesehenen Gebeten.

Zwei ähnliche Apps sind bereits im Angebot. Eines für die tägliche Gebetsandacht ist mehr als 50'000 Mal gekauft worden. Das andere hält Bibellesungen für jeden Tag sowie speziell für die christlichen Festtage bereit und wurde rund 9'000 Mal erworben. Am stärksten wurden die Angebote während der Passions- und Fastenzeit genutzt, wie die Londoner Zeitung «The Times» mitteilt. Die Kirche betont, dass die Programme den Kirchgang nicht ersetzen, sondern lediglich ergänzen sollen. Der Gottesdienstbesuch in der etwa 25 Millionen Mitglieder zählenden «Kirche von England» ist rückläufig. Die durchschnittliche Zahl der Kirchgänger sank von 1,3 Millionen im Jahr 2000 auf 1,1 Millionen im Jahr 2011; das entspricht einem Anteil von 4,4 Prozent.

Zum Thema:
Bibel 2.0 gibt Gas: «YouVersion»: Über 100 Millionen Downloads
Erziehungshilfe online: Die App fürs Elternsein
«Kirchen-App» für Touristen
Missionsbefehl bald erfüllt?: Evangelisations-«App» erreicht 5 Milliarden

Datum: 06.12.2013
Quelle: idea

Publireportage

STH Basel
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Mutige Frauen
Im Nahen Osten gibt es überall Untergrundgemeinden – doch wer sind ihre Leiter? Mehr und mehr Frauen leiten solche Hausgemeinden, trotz Verfolgung...
Von Noah bis Maria
So säkularisiert Europa auch ist: biblische Vornamen oder deren Kurzformen sind weiterhin sehr populär. Besonders Jungennamen mit hebräischem...
Innovative Schulbildung
Jede Schule bereitet die Kinder auf ihr Leben vor. Die Schulkooperative in Thun orientiert sich dabei am Glauben an Gott und arbeitet eng mit den...
J. Sacks und die Wir-Chance
Rabbi Jonathan Sacks malt das Bild einer Welt, die sich immer schneller verändert. Er referiert über Angst vor Spaltungen und Extremismus. Trotzdem...

Werbung

RATGEBER

Tipps, die Jahrtausende überdauert haben Wie wahre Liebe gelingen kann
Zeitschriften sind voll mit allen möglichen Ratgebern für eine glückliche Beziehung. Wir haben...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

Livenet Service