Steven Curtis Chapman
Schmerz und Leid gehört in das Leben wie Freude und Vergnügen. Nicht alle Dinge können einfach so in Ordnung gebracht werden. Das zeigt auch die Autobiographie des meist prämierten christlichen Sängers.
Frei von Leistungsdruck
Thomas Bolzli aus Blankenburg ist leidenschaftlicher Helikopterpilot. Seit seiner Kindheit gehört der christliche Glauben zu ihm. Aber es dauerte viele Jahre, bis er es lernte, ganz für Jesus zu leben – gerade auch in seinem Beruf.
Islamtagung
Carsten Polanz warnte bei einer Tagung der Fritz-Blanke-Gesellschaft und der Evangelischen Allianz im Nidelbad, Rüschlikon, vor falsch verstandener Toleranz: Muslime brauchen die gute Nachricht.
Intensives Hobby
Viele ältere Menschen pflegen die unterschiedlichsten mehr oder weniger ausgefallenen Hobbies. Doch wohl kaum jemand tut das, was die Tage und Nächte des 80-jährigen Ralph Reed füllt: Er schreibt, seit bereits acht Monaten, die Bibel ab.
Als Handwerker Gott dienen
Lange Zeit war Markus Zaugg Jugendpastor. Seine Berufung sah er aber gleichermassen in seinem Beruf. Heute ist er Missionsleiter von Globe Mission Schweiz. Trotzdem dient er Gott noch immer in der Werkstatt.
Suppe, Seife, Seelenheil
Dieser Tage hätte William Booth seinen 188. Geburtstag gefeiert. Archaisch wirkt er auf vielen Portraits mit seinem mächtigen Bart. Doch in seinem Einsatz für ihr Seelenheil sowie für soziale Belange ist der Gründer der Heilsarmee noch immer aktuell.
87'000 zur Aliyah verholfen
Mehr als eine Million Juden aus der früheren Sowjetunion sind nach dem Zweiten Weltkrieg in Israel eingewandert. Doch mehr als eine Million lebt weiterhin in diesem Gebiet und sieht sich Diskriminierung und Armut gegenüber.
Pfarrer von Bagdad
Nach dem Terror-Angriff auf der Westminster Brücke in London hat auch der prominente anglikanische Pfarrer Rev. Andrew White das Wort ergriffen. Obwohl er selbst in seinem Leben von fanatischen Muslimen verfolgt wurde...
Künstler Sergi Barnils
Seine Ausstellungen haben ihre Runden durch Europa gemacht: In Städten wie Zürich, Wien und Genf hat der spanische Künstler Sergi Barnils seine Werke zeigen können. Doch nur wenige wissen, dass seine Bilder durch die Bibel inspiriert sind.
Ex-Wrestler und Atheist
«Alle Menschen suchen nach Sinn», beobachtet Alin. Sie leben zwar, innerlich seien sie aber tot. «So war es auch bei mir», erinnert er sich. Er war einst Wrestler und Atheist. Die Bibel begann er zu lesen, um zu zeigen, wie dumm diese sei.

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Inspirierender Gedanke der Woche von Marc Hofer Facebook: https://www.facebook.com/inspirationshine...

Livenet Service