Daniel Kosch
Als katholischer Theologe und Bibliker warnt Daniel Kosch davor, in der Politik mit Feindbildern oder Pauschalurteilen zu argumentieren. Für Christen in der Schweiz sei es viel wichtiger, sich auch tatkräftig für den Glauben einzusetzen.
Diskriminierte Muslime
Laut der Schweizer Anti-Rassismus-Kommission haben Diskriminierungen gegenüber Muslimen am stärksten zugenommen. Doch weshalb ist geäusserte Muslimfeindlichkeit Rassismus?
Umstrittene Religionsfreiheit
Der Rausschmiss des Kindertreffs aus einer St. Galler Schule und das Verbot religiöser Symbole für Gemeindeangestellte in Adliswil haben nur vordergründig nichts miteinander zu tun.
Ein Stück Himmel?
An einer Tagung von ChristNet verglich der Leiter der Kommunität Don Camillo, Heiner Schubert, die Idee hinter der Initiative mit dem Reich Gottes-Konzept – und wie seine Kommunität diese Idee lebt.
Kinderstrafen
Die Erziehungswissenschafterin Margrit Stamm versteht es, immer wieder auf Einseitigkeiten in Pädagogik, Familie und Gesellschaft aufmerksam zu machen. Nun hat sie sich dem heiklen Thema Körper- und anderer Strafen für Kinder angenommen.
Medienhype um eine Begrüssung
Die Welt kennt verschiedene Begrüssungsformen. Aus diesen Grund hat der Basler Theologe Xaver Pfister Mühe mit dem Medienhype, den die Geschichte um zwei junge Muslime auslöste, welche den Händedruck mit einer Lehrerin verweigern.
Kein «Abschieben ins Heim»
Die «Woche für das Leben» stellt das Leben Hochbetagter in den Mittelpunkt. Am Umgang mit den Alten zeige sich die Humanität einer Gesellschaft, erklärten zum Auftakt die führenden Geistlichen der beiden grossen christlichen Kirchen in Deutschland.
Gottes unheimliche Macht?
Eine «gefährliche Rückkehr» der Religion beobachtet das deutsche Magazin «Spiegel». Die Grundaussage des Aufmachers der Osterausgabe lautete: «Weltweit wird Gottes Macht von Politikern benutzt , die noch weiter nach oben wollen, um jeden Preis.»
Von Ideologie befreit
Die Anforderungen an gute Väter sind von ideologischen Vorstellungen und Mythen belastet. Die Freiburger Familienforscherin Margrit Stamm rüttelt mit einer Studie an politisch korrekten Vorgaben. Sie macht damit auch Mut zum Vatersein.
Warum sich das Bleiben lohnt
Viele Christen wurden in ihrer Gemeinde von anderen Christen verletzt. Die logische Reaktion wäre es, ab sofort zu Hause zu bleiben oder sich andere Freunde zu suchen. Doch warum ist es so wichtig, in der Kirche zu bleiben?

RATGEBER

Gute Vorsätze ... «Mehr Zeit für die Familie» - Aber wie?
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Sieger reden übers Verlieren
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Veranstaltungen

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

HEUTE

Video-Input mit Susanna Rychiger Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet...

Livenet Service