«Ich bin Protestant»
Frank A. Meyer hat zu allem eine profilierte Meinung, auch zu Kirche, Glaube und Religion. In einem Interview erklärt er sich zudem als Ökumene-Gegner und begründet die Erfolglosigkeit des Islams.
Wie christlich ist Europa?
Wie christlich ist Europa? Wie soll sich die Schweiz im Blick auf die Europäische Union positionieren? Was können Christen dazu leisten? Fragen, denen sich das christliche Magazin INSIST gestellt hat.
Das volle Boot
Mit der Metapher vom vollen Rettungsboot wollte der Bundesrat 1942 weitere jüdische Flüchtlinge an den Grenzen abweisen. Walter Lüthi, ein mutiger Freund von Dietrich Bonhoeffer, widersetzte sich dem Ansinnen öffentlich und frontal.
Neue Studie
Säkularisten, die sich für effektive Geburtenkontrollen einsetzen, laufen in Gefahr auszusterben. Wie eine neue Studie aufzeigt, haben religiöse Menschen bedeutend mehr Kinder.
Brisanter Vorschlag
Mit ihrem Vorschlag für eine «zivile Lebensgemeinschaft» dürften die CVP-Frauen ein heisses Eisen angefasst haben. Doch es wäre falsch, die Idee gleich vom Tisch zu fegen.
Zum Tag der Kranken
Es gibt Menschen, denen es ein echtes Bedürfnis und eine Freude ist, Kranke zu besuchen. Anderen fällt jeder Besuch im Spital oder im Heim schwer und braucht grosse Überwindung. Einfacher ist es, jemandem Grüsse ausrichten zu lassen.
«Nicht mit Hidschab»
Die Georgierin Nasi Paikidze (23) gehört zu den besten Schachspielerinnen der Welt. Doch bei der gegenwärtigen Schach-Weltmeisterschaft im Iran ist sie nicht mit von der Partie. Es wäre ihre erste WM gewesen.
Studie zu Erziehung
Die christliche Familie ist nicht mehr zeitgemäss, behaupten etliche. Sie ist ein Ort des Segens, weil hier der Glaube weitergegeben wird, sagen andere. Tobias Faix und Tobias Künkler schauten in einer Studie hinter die Kulissen frommer Familien.
Das Trump-Dilemma
Niemand fürchtet die Konsequenzen der Einreisebeschränkungen von Präsident Trump mehr als Christen, die in den betroffenen Ländern leben. Das hat jetzt ein Bericht der Zeitung «Wall Street Journal» offengelegt.
«Höchst ungewöhnlicher Schritt»
Über 500 evangelikale Leiter und Pastoren aus allen Staaten der USA haben einen Brief in einer ganzseitigen Anzeige in der Washington Post vom Mittwoch veröffentlicht, in dem sie Besorgnis über die Flüchtlingspolitik des Präsidenten ausdrücken.

RATGEBER

Innehalten und still sein Drei gute Gründe, mal die Klappe zu halten
Es ist so einfach, viel zu kommunizieren, Kommentare zu posten oder schnell zu antworten. Doch die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Veranstaltungen

Im Mai in: Thun / Sirnach / Affoltern am Albis
29. + 30.04.2017, New International Chruch Bern
20. Mai 2017, 9.00 Uhr, Gospel Center Brugg
16.-18. Juni in Bettingen bei Basel

HEUTE

Video-Input mit Corinne Bollinger «Dankt Gott in jeder Lage! Das ist es, was er von euch will...