Deutsche Bibelgesellschaft

Jetzt elf verschiedene Bibelübersetzungen online

Zoom
Das Internetportal «Die-Bibel.de» bietet nach einem Relaunch neue Funktionen. So gibt es jetzt eine optimierte Anbindung an Twitter und Facebook sowie eine Ausgabe für mobile Geräte. Ausserdem stehen zehn deutsche Bibelübersetzungen für eine Online-Suche bereit.

Registrierte Nutzer können künftig in den Online-Bibeln Lesezeichen und Notizen setzen. Die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG) betreibt das Portal als Online-Angebot mit Bibeltexten und Themen rund um das Buch der Bücher.

Einstieg ins Bibellesen

DBG-Geschäftsführer Felix Breidenstein dazu: «Die Bibelgesellschaft eröffnet mit ihren gedruckten und digitalen Angeboten vielen Menschen neue Zugänge zum Wort Gottes. Eine Analyse der Portal-Nutzung zeigte, dass vor allem die Online-Bibeln viel Interesse fänden». Aber auch wer einen Einstieg in das Bibellesen oder vertiefte Informationen suche, finde auf Die-Bibel.de wertvolle Hinweise.

Deutsche und englische Übersetzung

Auf dem Portal sind die «Lutherbibel», die «Einheitsübersetzung», die «Gute Nachricht Bibel» sowie das Neue Testament der «Basis-Bibel» und der «Neuen Genfer Übersetzung» zugänglich sowie weitere Ausgaben. Als englischsprachige Übersetzung bietet das Portal die «King James Version» an.

Unter den Menüpunkten Konkordanz, Bibelwissen, Interaktiv und Produkte finden sich darüber hinaus zahlreiche Impulse, Lexika- und Hintergrundartikel. Beim Bibelpodcast wird jeweils das Evangelium des kommenden Sonntags und der Psalm der Woche in der Version der «Grossen Hörbibel» eingespielt.

Registrierung kostenlos

Registrierte Nutzer können künftig in den Online-Bibeln Lesezeichen und Notizen setzen. Verse aus dem Alten und Neuem Testament eines selbst gewählten Bibelleseplans können sich registrierte Nutzer jetzt per E-Mail zusenden lassen. Die Registrierung bleibt kostenlos.

Lesen Sie auch:
iPhone: Neue Bibelübersetzungen als App

Webseite:
Die-Bibel.de

Weitere Online- Angebote:
Bibelserver.com
Parallel Bibel (Übersetzungen vergleichen)
Unrevidierte Elberfelder (ältere Bibelübersetzung)
Unrevidierten Lutherbibel 1545 (erste ursprüngliche Übersetzung in die deutsche Sprache)

Datum: 27.01.2012
Quelle: Livenet / APD

Publireportage

Explo 17
Explo 17 Ein Fest der Anbetung Salomo liess einst den Tempel in Jerusalem einweihen: Er richtete alles kunstvoll an, die Herrlichkeit Gottes im Tempel liess sich nieder und das Volk Gottes feierte tagelang ausgelassen. Mit welchem Resultat?

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ehemaliger Strassenkämpfer
Früh lernte Luke Herdman Gewalt kennen. Er kämpfte auf der Strasse und war in Suchtmittel verstrickt. Um dem zu entfliehen, schlug er eine Laufbahn...
«This Above All»
«This Above All» wird die Geschichte von Megan Phelps-Roper nacherzählen, die als ehemaliges Mitglied der radikalen «Westboro Baptist Church» in...
Sänger Jonar Monar
Der Pop-Newcomer Jonas Monar liebt christliche Musik. Im pro-Interview berichtet er, warum er trotzdem keine macht, spricht über seinen...
Verleger Klaus Gerth im Interview
Klaus Gerth war junger Top-Manager in einer Kosmetikfirma, als er von heute auf morgen beschloss, den hochverschuldeten Verlag Hermann-Schulte-...

Werbung

Kommentar

Rentenreform: Plädoyer für eine Neubesinnung unter der Bundeshauskuppel
Am Sonntag ist das Reformwerk zur Altersvorsorge in der Schweiz in der Volksabstimmung gescheitert...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 28. Oktober 2017 in Zürich
Evangelisches Jugendfestival in Genf