Outback-Power in Luzern

Paul Colman steht beim Sommerfest auf der Bühne

Grosse Namen treten beim diesjährigen Sommerfest in Luzern auf: Paul Colman (Ex-«Newsboys») lädt neben Dave Kull und Silas Kutschmann an den Pavillon Kurplatz am See ein. Mehrere Werke stehen hinter dem Anlass, darunter der «Verein Windrad», der seit mehreren Jahren für Randständige da ist.

Zoom
Paul Colman
Der Australier Paul Colman macht auf seiner Tour halt in der Innerschweiz. Der einstige «Newsboys»-Musiker ist seit längerem Solo unterwegs. Neben ihm stehen Dave Kull und Silas Kutschmann am Vierwaldstättersee auf der Bühne.

Seit mehreren Jahren investiert sich der «Verein Windrad» in die Randständigen der Stadt. Dazu gehören alljährlich eine Gassen-Weihnachtsfeier sowie seit 2015 eine Sommerparty zusammen mit «Fingerprint», 2016 erfolgte die erste Ausgabe im Pavillon am Kurplatz am See. Im vergangenen Jahr liess Reggae-Held Wally Warning («No Monkey» und «One drop Reggae») selbst Touristen aus Fernasien diskret mitwippen.

Über Gott und die Welt

Auf und neben der Bühne der sommerlichen Feier am Vierwaldstädtersee geht es um Gott und die Welt: «Wir wünschen uns, dass Menschen aus allen sozialen Schichten der Liebe Jesu begegnen und seine Annahme und Güte spüren dürfen», sagt Mitorganisator Reto Siegrist vom Verein Windrad. «Wir möchten die Freude, die er uns schenkt, weitergeben.»

Auf Wunsch können Passanten spontan bei den Helfern ein offenes Ohr finden, über Gott reden oder für sich beten lassen.

Hoffnung vermitteln

Zoom
Sommerfest Luzern
Verschiedentlich konnten Menschen am Rande der Gesellschaft auch durch die Arbeit des «Verein Windrad» Alkohol- und Drogensucht ablegen und wieder in die Gesellschaft integriert werden. Der Verein wurde von Personen gegründet, denen der Sprung aus dem Drogenmilieu selbst gelungen ist – eine Hoffnung, welche die Mitwirkenden gerne weitergeben.

Ebenfalls hinter dem Anlass stehen «EE Luzern», «Stadtgespräch» sowie die «Glow Church». Gestützt wird das Fest von der Evangelischen Allianz Luzern, die mehrere Freikirchen sowie die Reformierte Kirche umfasst. Wirtschaftlich getragen wird der Anlass durch Sponsoren und Gönner.

Colman tags darauf im ICF Luzern

Paul Colman leitet zudem tags darauf den Worship im ICF Luzern. Der Australier ermutigt zu einem Leben mit Jesus. So sagte er beispielsweise bei einem früheren Besuch in der Schweiz zu Livenet: «Entweder habe ich Jesus oder nicht. Mit ihm ist es, wie wenn man mit einem Auto auf der Autobahn unterwegs ist. Ohne ihn ist es wie auf einem Fahrrad mitten im Dickicht.»

Sommerfest Luzern

Samstag, 15. Juli 2017 von 16 bis 22 Uhr.
Pavillon Kurplatz in Luzern am See

Zur Webseite:
Sommerfest 

Zum Thema:
Paul Colman: «Ich lernte loszulassen»
Konzerttour: Paul Colman: «Ich will Teil der Lösung sein!»
Gute Musik und Gute Botschaft: Tausend erschienen zum Sommerfest in Luzern

Datum: 29.06.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Israel-Erklärung
Dass US-Präsident Trump Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkennt, ist den meisten deutschen Medien ein Dorn im Auge. Allerdings werden in der...
Sozialstaat ade?
Die Sozial- und Gesundheitskosten explodieren. Die Politik kürzt Sozialleistungen und will Gesundheitskosten deckeln. Nach den Ursachen wird kaum...
Ökumenischer Aufruf
Die Geschäfte sollen an Heiligabend, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, geschlossen bleiben. Dafür plädiert die Schweizerische Evangelische...
Zwei gegenläufige Entwicklungen
Dass die Landeskirchen Mitglieder und Steuereinnahmen verlieren, wird oft wie ein Mantra wiederholt. Wie sie darauf reagieren, wird nur einseitig...

Werbung

Kommentar

Missbrauch in Kirchen: Heikles Thema prominent behandeln!
Der Weinstein-Skandal im Oktober 2017 hat zur Folge, dass sich viele Opfer von sexuellem Missbrauch...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service