Rückzug in ländliche Ruhe

«Marsch fürs Läbe» führt ins Flüeli-Ranft

Nach Austragungen in Zürich und Bern findet der diesjährige «Marsch fürs Läbe» auf dem Land statt, und zwar am Bettag. Das Thema heisst denn auch «Bäte fürs Läbe». Wie das Organisationskomitee rund um Daniel Regli mitteilt, laufen die Vorbereitungen für den Marsch bereits auf Hochtouren.

Zoom
Nach den zum Teil lauten Auftritten mit viel Musik, soll sich die Lebensrechtsdemo diesmal als Gebetsmarsch von St. Niklausen ins Flüeli-Ranft OW bewegen. Anschliessend versammelt man sich zu einem überkonfessionellen Open-Air-Gottesdienst mit Musik, Ansprachen und Lebensberichten. Mit dabei ist diesmal unter anderem Pfarrer Geri Keller aus Winterthur.

«Bäte fürs Läbe» am Bettag

Zoom
Marsch fürs Läbe
Mit dem diesjährigen Motto knüpfen die Veranstalter (Organisationen aus verschiedenen christlichen Richtungen) an den letztjährigen «Marsch fürs Läbe» in Bern an. Der dort eingeplante Gebetsteil hat viele bewegt. So will man sich auch in diesem Jahr mit Gebet für das Lebensrecht einsetzen. «Wir hoffen, dass sich viele Menschen in unserem Land an diesem geschichtsträchtigen Ort im Herzen der Schweiz neu ergreifen lassen vom Wunder und der Unantastbarkeit des Lebens», erklärt Daniel Regli, Leiter des Organisationskomitees. Das Datum des Bettags und das diesjährige Motto sind jedenfalls stimmig.

Zur Webseite:
Marsch fürs Läbe

Zum Thema:
Dossier «Ja zum Leben»

Wegen «Marsch fürs Läbe»: Anschlag auf EVP-Büro in Zürich

Noch ein Farbanschlag: Gegner des «Marsch fürs Läbe» attackierten ICF Bern

Nationaler Gebetstag 2016: «Jeder Erweckung gehen Busse und Heiligung voraus»

Datum: 22.05.2017
Quelle: idea Schweiz

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Israel-Erklärung
Dass US-Präsident Trump Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkennt, ist den meisten deutschen Medien ein Dorn im Auge. Allerdings werden in der...
Sozialstaat ade?
Die Sozial- und Gesundheitskosten explodieren. Die Politik kürzt Sozialleistungen und will Gesundheitskosten deckeln. Nach den Ursachen wird kaum...
Ökumenischer Aufruf
Die Geschäfte sollen an Heiligabend, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, geschlossen bleiben. Dafür plädiert die Schweizerische Evangelische...
Zwei gegenläufige Entwicklungen
Dass die Landeskirchen Mitglieder und Steuereinnahmen verlieren, wird oft wie ein Mantra wiederholt. Wie sie darauf reagieren, wird nur einseitig...

Werbung

Kommentar

Missbrauch in Kirchen: Heikles Thema prominent behandeln!
Der Weinstein-Skandal im Oktober 2017 hat zur Folge, dass sich viele Opfer von sexuellem Missbrauch...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service