Alle gleich, manche «gleicher»
Der Afroamerikaner Philando Castile wurde im Juli 2016 unschuldig bei einer Verkehrskontrolle erschossen. Vor wenigen Tagen fiel das Urteil: Der Polizist sei unschuldig. Doch ist er das wirklich?
Freiheit vs. Sicherheit
Das Schweizer Familienrecht ist eine grosse Baustelle. Doch die Umrisse des Neubaus sind erst schwer erkennbar. Die Frage ist, ob die «Ehe für alle» zugunsten eines PACS an Aktualität verliert.
Afghane ermordet Kind
In der bayerischen Oberpfalz hat ein afghanischer Flüchtling ein fünfjähriges Kind erstochen. Brisant: Der 41-Jährige hatte sich ein Bleiberecht verschafft, nachdem er als konvertierter katholischer Christ getauft worden war.
Einst nicht mal in Wörterbuch
Einst hielt Albanien als erste Nation die atheistische Gesinnung in der Staatsverfassung fest. In einem kurz danach veröffentlichten Wörterbuch existierte das Wort «Gott» nicht. Dennoch gehört er heute für immer mehr Menschen zum Lebensalltag.
Konstruktives Vorgehen
Früher als erwartet zeigt sich jetzt eine Lösung. Wenn die christlichen (Jugend-)Verbände ihre Hausaufgaben zügig erfüllen, können sie 2018 wieder mit Unterstützung für Jugend+Sport-Programme rechnen. Die Gründe für die schnelle Wende.
Kommentar
Die meisten westeuropäischen Staatschefs und -chefinnen haben keine Kinder. Könnte sich das auf ihre politische Arbeit auswirken? Können sie sich so in die vielfältigen Herausforderungen für Familien einfühlen?
Die zehn Gebote, die Gott dem Volk Israel vor über 3000 Jahren gegeben hat, sind heute noch aktuell. Sie geben uns noch heute Massstäbe und Richtlinien für unser Leben und helfen uns, unser Leben zu gestalten, daher sind sie «Lebensprinzipien».
Zwei Jahre danach
Viele Christen setzten sich nach dem verheerenden Erdbeben 2015 in Nepal für die Opfer ein. Ihr Zeugnis hat bis heute Auswirkungen: Viele Menschen sind seither zum Glauben gekommen. Nicht zuletzt durch ein einheimisches Gemeindegründungsprogramm...
Evangelischer Kirchentag in Berlin
Es ist auffallend: Auf den grossen Online-Nachrichtenseiten fand der laufende Evangelische Kirchentag zunächst nur sehr geringe Resonanz. Das änderte sich erst mit dem Auftritt von Barack Obama.
Was früher undenkbar war
Einst wurden Christen in Japan auf Erlass des Kaisers verfolgt und oftmals brutal hingerichtet. Damals hätten sich die Regenten wohl das nun eingetroffene Szenario nicht ausmalen können, dass in Tokio eine christliche Universität eingerichtet wird...

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Veranstaltungen

Samstag, 2. Juni 2018, ab 10.00 Uhr, Zürich

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Aber wenn der Heilige Geist auf euch herabkommt, werdet ihr mit...

Livenet Service