Wüste Kritik an Huonder
Der Churer Bischof Vitus Huonder musste für seinen kurzen Exkurs zur Homosexualität am Forum Deutscher Katholiken wüste Kommentare und zwei Anzeigen einstecken. Welche Ängste stecken hinter diesen Reaktionen? Und was ist daraus zu folgern?
Moderne Stolpersteine
Darf man eine alttestamentliche Aussage gegen Homosexualität zitieren? Soll man sich als Pfarrer für die «Ehe für alle» einsetzen? Was ist wirklich «biblisch»?
Islamforum in München
Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sorgt für Aufregung, weil er im Kuratorium des Münchner Forums für Islam mitarbeiten will.
Persönlich gesehen
Apologetik beschäftigt sich mit der Verteidigung des (christlichen) Glaubens gegen Angriffe anderer Denkansätze. Doch warum halten die meisten Apologeten ein intellektuelles Überzeugen ihrer «Gegner» für den Königsweg, um sie zum Glauben zu führen?
Schädliche Polemik
«Westeuropa und Nordamerika sind die einzigen Teile der Welt, wo die Geisteskrankheit des Atheismus herrscht.» Diese provozierende, wenn nicht verletzende These stellte Ulrich Parzany (74) bei einer «ProChrist Live»-Veranstaltungsreihe.
Blatter und Markwalder
In diesen Tagen werden gleich zwei Schweizer in der Luft zerrissen: FIFA-Chef Sepp Blatter und FDP-Nationalrätin Christa Markwalder. Auf sie einzudreschen, braucht wenig Energie. Doch Jesus fordert heraus: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.
Sterbehilfe oder Suizidhilfe
Wo es ethisch heikel wird, sind Begriffe gefragt, welche die Sachlage schöner darstellen, als sie ist. Political Correctness dominiert die mediale Kommunikation.
Urteil aus Karlsruhe
«Wieder einmal nichts Gutes» mag manch einer sagen, wenn er an das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichtes in Karlsruhe denkt. Die Richter haben entschieden, dass Kopftücher in Schulen nicht pauschal verboten werden dürfen.
Wachstum bei Exit
Die Sterbehilfeorganisation Exit berichtet in den letzten Tagen von steigenden Mitgliederzahlen. Ein Erfolg für die Selbstbestimmung des Menschen über sein eigenes Leben ist dies jedoch nicht. Dies schreibt die SEA in einer Stellungnahme.
Blick unter die Chuppah
In der Show «Sex Box» haben Paare während der Sendung in einer Kabine Sex und reden anschliessend darüber. Wir leben in einer Welt, die ständig versucht, die Sexualität unter der Chuppah hervorzuziehen und zur Schau zu stellen. Ein Kommentar.

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Theologie studieren: bibelorientiert, universitär, für Kirche und Gemeinde
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Veranstaltungen

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht mit Andreas Straubhaar Schau bei Power of Love vorbei: http://poweroflove...

Livenet Service