Dossier

Völker dieser Erde

Zoom
Das asiatische Volk der «Abdul» ist sehr musikalisch.
Araber, Türken und Azteken sind Völker, deren Namen weitherum bekannt sind. Doch die Erde bietet eine Vielzahl spannender Gruppen, von denen – Hand aufs Herz – wohl die wenigsten je gehört haben. Oder wussten Sie, dass es ein Volk gibt, das Ole heisst? Oder Adi, Mel, Abdul oder Berti? Wohl auch Hela, Alu oder Bade dürften vielen unbekannt sein. «Livenet.ch» gibt in loser Folge einen Einblick in spannende Volksgruppen, die Gott genauso am Herzen liegen wie die Menschen in Bulle (Kanton Freiburg, Schweiz), in Großklein (Steiermark, Österreich) und Rostig (Kreis Meißen, Deutschland). 

Chinesische Schriftzeichen
Etliche Schriftzeichen dokumentieren, dass die frühen Chinesen mit den Ereignissen vertraut waren, die die Bibel beschreibt. Schaut man das Zeichen für «Geist» an, geht dieses auf die Frühgeschichte der Heiligen Schrift zurück.
Völker dieser Erde
Als «Samariter» werden hilfsbereite Menschen bezeichnet. Der Ursprung liegt in jener barmherzigen Person, die im biblischen Gleichnis einem Verwundeten geholfen hat. Die Nachkommen der Samariter leben noch heute als Volk in Israel.
Völker dieser Erde
Mit Mel Gibson oder dem Vornamen Melanie hat das asiatische Volk «Mel» nichts gemein. Es ist ein Volk, das im Norden von Kambodscha lebt und das animistische Rituale durchführt.
Völker dieser Erde
«Ole» wird nicht nur in den Stadien gerufen. In Zentralbhutan gibt es eine kleine ethnische Gruppe, die so heisst. Die Menschen der «Ole» leben in den südlichen Ausläufern des Himalajas.
Völker dieser Erde
Bote ist nicht nur der Begriff für jemanden, der etwas verkündet. In Nepal gibt es auch ein Volk, das den Namen «Bote» trägt. Unter anderem lebt diese asiatische Gruppe vom Bootfahren und Fischen.
Völker dieser Erde
Männer mit Vornamen Adrian werden oft «Adi» gerufen. Doch im östlichsten Teil Indiens gibt es auch eine Volksgruppe, die so heisst. Ein kleiner Teil der Adi lebt auch in China, in einem der entlegensten Ecken des riesigen Reiches.
Völker dieser Erde
Auch wenn der Name Bagheti an Baguette-Konsum denken lässt: Dieses Volk stammt nicht aus Frankreichs Hauptstadt sondern aus Indien. Während sie sich selbst in der vierten Kaste einordnen, werden sie von anderen als Unberührbare angesehen.

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

52 liessen sich taufen
Unter den Roma in Bulgarien scheint ein Wind der Erweckung zu wehen. In den letzten Tagen wurden 52 Mitglieder einer Roma-Gemeinde in einem See nahe...
Eine besondere Taufe
Zwanzig Iraner liessen sich vor wenigen Tagen taufen – klingt nicht sehr spektakulär. Doch es ist etwas ganz Besonderes, wenn man bedenkt, dass sie...
Im muslimischen Westafrika
Die vier westafrikanischen Dorfbewohner, die so rege über Jesus redeten, sollten öffentlich für ihren Glauben bestraft werden. Doch mit einem Mal hob...
Syrer finden zu Jesus
Syrische Flüchtlinge in Spanien seien in wachsendem Masse von ihrem bisherigen Glauben frustriert, berichtet ein christliches Hilfswerk. Viele,...

Werbung

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service