«tri-care santé»

Mehr Lebensfreude für ältere Menschen

In der kleinen Freiburger Gemeinde Galmiz hat der Sozialunternehmer Beat Fasnacht mit «tri-care santé» ein Angebot geschaffen, das Modellcharakter für die körperlich-geistige bzw. geistliche Aktivierung von alten Menschen hat.

Zoom
Im Restaurant «Kantonsschild» können sich die Besucher von «tri-care santé» mit einem Getränk erfrischen.
Galmiz gehört zu den kleinsten Ortschaften der Schweiz, hat aber mit «tri-care santé» ein Angebot erhalten, das sich auch ältere Menschen in grösseren Ortschaften wünschen könnten. Es umfasst Körperpflege, Bewegung, gemeinsame Mahlzeiten und leistet – last but not least – mit Referaten inspirierender Persönlichkeiten auch etwas zur Pflege von Seele und Geist.

Bewegung und Pflege für den Körper...

Im Körperpflegezentrum «tri-care santé» dürfen Besucher für 20 Franken einen halben Tag das gesamte Medical Fitness- und Wellness-Angebot benutzen und sich je 15 Minuten lang massieren, die Füsse pflegen und die Haare waschen lassen. Wer sich noch etwas länger pflegen lassen möchte, kann dies zu bescheidenen Preisen tun. Zudem erhalten die Besucher einen Getränke-Bon, um sich danach im Restaurant «Kantonsschild» vis-à-vis zu erfrischen. Zum Angebot gehört ein 30-minütiges Bewegungsprogramm mit dem Trainer und Erwachsenenbildner Heinz Bangerter. Eingeladen dazu sind nebst älteren Menschen auch Menschen mit einer Beeinträchtigung.

...und Inspiration für Geist und Seele

Zoom
«tri care-santé» bietet alle 14 Tage ein kostenloses Impuls-Referat an, mit Gästen wie Simea Schwab.
Alle 14 Tage findet zudem im Rahmen eines Mittagessens auch ein kostenloses Impuls-Referat statt, so unter anderem mit der körperbehinderten Theologin Simea Schwab zum Thema «Ermutigt und begeistert leben» (am 14. Februar). Oder zum aktuellen Thema «Helfen und/oder Hilfe annehmen» (28. Februar). Aber auch ein Lachseminar gehört zum Programm (13. März).

Den Wohlgeruch Gottes spüren lassen

Der Sozialunternehmer Beat Fasnacht verfolgt mit dem Projekt das Ziel, «Täter des Wortes zu sein» und Menschen «den Wohlgeruch Gottes spüren zu lassen», wie er gegenüber Livenet erklärte. Er engagiert sich auch persönlich bei der Finanzierung des nicht kostendeckenden Projekts. Er hat am Beispiel eines ehemaligen Verdingkindes beobachtet, dass etliche ältere Menschen in Gefahr sind, zu vereinsamen und ihre Körper- (und Geist-)Pflege zu vernachlässigen – und damit ihre Lebensfreude verlieren. Darauf will er mit «tri-care santé» eine tatkräftige Antwort geben. Er ist auch bereit, beim Aufbau ähnlicher Projekte seine Erfahrung und seinen Rat einzubringen.

Zur Webseite:
tri-care santé

Programm der nächsten Wochen

Zum Thema:
Christsein im Altersheim: «Das Alter zu ehren, bringt immer Gottes Segen»

Trendsetter Markus Müller: Das Alter neu erfinden
Sorgenfrei leben: Schritte zur Lebensfreude

Datum: 01.02.2018
Autor: Fritz Imhof
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Prophetic Conference
Wir lieben Jesus und wir lieben unser Land. Wir träumen von einer Schweiz, in der prophetische Eindrücke, Wunder und Zeichen alltäglich sind.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Schiri und Religionslehrer
Als Hobby-Schiedsrichter wird der Religionslehrer Primo Cirrincione immer wieder mit Fragen und Fällen rund um Fairness konfrontiert. Er rät dazu,...
Bobfahrer Nic Taylor
Bob-Athlet Nic Taylor gehört zu den US-Medaillenhoffnungen. Der Ehemann der Bob-Pilotin Elana Meyer Taylor fand im Jahr 2005 zum christlichen Glauben...
Zur Fussball-WM 2018
In wenigen Monaten greift die deutsche Nationalelf erneut nach dem WM-Pokal. Bei einigen Fussballern und Trainern hat Autor David Kadel nun genauer...
Korea-Keeperin Han Dohee
Die südkoreanische Torhüterin Han Dohee (23) trägt einen Bibelvers auf ihrer Maske. In einem Training trug sie einen Helm, auf dem eine Passage aus...

Werbung

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Livenet Service