«&Cultures»
«&Cultures» geht neue Wege. Viele Christen nehmen Migranten als Bedrohung wahr. Im gemeinsamen Vorwärtsgehen von Migranten und Schweizern sieht der Verein einen Schlüssel für die Mission unter Migranten.
Reformierte Medien
Schwerer Schlag für die «Reformierten Medien» in Zürich. Wie ref.ch meldet, kündigt der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn seine Vereinsmitgliedschaft auf Ende 2018.
Livenet hautnah erlebt
Die Tage der offenen Tür vom 20. und 21. Oktober in den Livenet-Räumlichkeiten waren ein Erfolg. Über 100 Besucher liessen sich vor Ort über die vielfältige Arbeit des Medienwerks informieren. Auch die Workshops stiessen auf ein gutes Echo.
Erstmals Redner an der Explo
Gottfried Locher wird erstmals als Redner an der «Explo» auftreten. Der viertägige christliche Grossevent «Explo 17» ist dem Thema «Neuland» gewidmet und wird in der Messe Luzern über die Bühne gehen.
Fernsehsendung beanstandet
Beim Sommerprojekt «Im Schatten der Burg – Leben vor 500 Jahren» wurde eine Hostie (zum Abendmahl verwendetes Brot) als «Snack» bezeichnet. Dies sei ein Verstoss gegen das Radio- und Fernsehgesetz, schrieb der SRF-Ombudsmann in einer Stellungnahme.
Rote Zahlen
Wohin geht Chrischona? Der rote Titel des Chrischona-Magazins «Panorama» schlägt Alarm. Denn beim international verzweigten Werk sind auch die Zahlen tiefrot. Ein Spendeneinbruch zwingt zum Handeln. Dabei läuft das Kerngeschäft ganz erfreulich.
Christliche Polizeivereinigung
Staatsdienst und Glaube an Gott – wie geht das zusammen? Polizisten, die sich in Christlichen Polizeivereinigungen zusammengeschlossen haben, gaben an der Internationalen Bodenseekonferenz Auskunft.
Auf Bitte der Gemeinden
Argentinien hat einen neuen Feiertag: Per sofort wird jährlich am 31. Oktober der «Tag der evangelischen Kirche» gefeiert. Der Senat fällte diesen Entscheid parteiübergreifend.
Bibel live gemalt
Zusammen mit seiner Frau Claudia tritt Ruedi Kündig, Mitarbeiter des Bibellesebundes Schweiz, mit Biblepaintings auf. Er liest eine Begebenheit aus der Bibel, während seine Frau live ein passendes Gemälde malt.
Lustige Kirchennamen
Das «Baptist Tabernacle» in Englands Nordosten heisst neu «Stockton Baptist Church», weil die Leute zuvor keinen Schimmer hatten, dass es sich um eine Kirche dreht. Es ist nicht die einzige Kirche auf der Insel, die einen witzigen Namen trägt.

Kommentar

Landes- und Freikirchen: Gleiche Wurzeln, gleiche Hoffnung
Das Bedürfnis von Repräsentanten der Landes und Freikirchen, sich voneinander abzugrenzen, hat...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Sieger reden übers Verlieren
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Veranstaltungen

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service