«Vater der Vaterlosen»
Von den Eltern verstossen, wuchs Charles Mully auf der Strasse auf. Mit 16 wollte er sich das Leben nehmen. Nachdem er in Jesus Christus seinen Lebenssinn fand, wurde er Self-made Millionär, der in einer der reichsten Gegenden in Nairobi lebte.
Nach 20 Wochen strafbar
Das US-Repräsentantenhaus hat ein Gesetz verabschiedet, das die Möglichkeiten der Abtreibung stark eindämmt. Ärzten, die nach der 20. Schwangerschaftswoche noch eine Abtreibung vornehmen, droht neu eine Geldstrafe, fünf Jahre Gefängnis oder beides.
Christen im Irak
Karakosch war einmal eine christliche Stadt im Nordirak. 50'000 Menschen lebten dort. 2014 vertrieben und töteten die Kämpfer des IS alle. Die Stadt wurde dem Erdboden gleichgemacht. Jetzt kehren viele Einwohner wieder zurück.
Nach Vegas-Massaker
Taylor Benge ist einer der Überlebenden der Massenschiesserei beim Route 91 Harvest Festival in Las Vegas, bei dem es am Sonntag über 50 Tote und mehr als 500 Verletzte gab. Nach dem schlimmen Erlebnis ist Benge sicher: Er verdankt sein Leben Gott.
Syrer finden zu Jesus
Syrische Flüchtlinge in Spanien seien in wachsendem Masse von ihrem bisherigen Glauben frustriert, berichtet ein christliches Hilfswerk. Viele, welche die Liebe Christi im südwest-europäischen Land erleben, finden zu Jesus.
Kaffee und Jesus
Zunächst war es für den chinesischen Unternehmer Wei Han Ye nicht einfach, seine Mitmenschen für das Kaffeetrinken zu gewinnen. Überraschend änderte sich alles, als er den christlichen Glauben entdeckte.
15 Jahre Bibel TV
15 Jahre fördert der Sender Bibel TV bereits den christlichen Glauben im Fernsehen. An diesem Wochenende feierte das TV-Team dieses kleine Jubiläum. Geschäftsführer Matthias Brender spricht über die Erfolge des Senders und über Herausforderungen.
Gebet führte hinter Gitter
Zu fünf Jahren Haft waren vier Christen in Nepal verurteilt worden. Zur Last gelegt wurde ihnen «Gewalt und Hexerei», weil sie mit einer Frau gebetet hatten, die psychisch krank war. Nun wurden die vier aus dem Gefängnis entlassen.
Vom König persönlich
Erstmals in der Geschichte wird eine jüdische Gruppe in ein arabisches Golf-Land eingeladen. Eine solche Einladung ist alles andere als selbstverständlich – zur Erinnerung: Nur neun der 22 Mitglieder der Arabischen Liga anerkennen den Staat Israel.
Gegentrend?
In den USA streben einige Staaten Gesetze an, welche die Abtreibung von Embryonen mit Trisomie 21 verbieten. Ärzte, die dennoch abtreiben, müssten mit Strafen rechnen. Zwei Staaten haben so ein Gesetz bereits durchgesetzt.

Kommentar

Widersprüche in den Medien: Man darf «islamischer Terror» sagen
In einem Kommentar geht der islamische Buchautor Hamed Abdel-Samad auf die widersprüchliche...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Preiswerte Winterferien auf dem Hasliberg
Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden und Glaube ganz selbstverständlich verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen.

Veranstaltungen

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst Lies die Bibelstelle im Kontext: https://www.bibleserver.com/text/NLB/...

Livenet Service