Am Flughafen in Stuttgart

«Gebetomat» lädt zur Besinnung ein

Wer zukünftig am Flughafen in Stuttgart auf seinen Flieger wartet, kann die Wartezeit noch für ein Gebet nutzen. Ein begehbarer Automat zum Beten – kurz: «Gebetomat» – lädt dort zur Besinnung ein.

Zoom
Gebetomat
Der Flughafen in Stuttgart hat als erster Flughafen überhaupt einen Automat zum Beten. Der «Gebetomat» lädt dort die nächsten drei Monate zu spirituellen Momenten ein. Wer einen der Knöpfe in der Kabine drückt, kann hinter dem Vorhang zahlreiche Gebete aus unterschiedlichen Glaubensrichtungen hören.

Zoom
Gebetomat
Das Gerät hat der Berliner Künstler Oliver Sturm entwickelt. Ein Mitarbeiter der Flughafen-Seelsorge sagte gegenüber der dpa: «Wir haben ihn extra im Abflugbereich aufgestellt, weil Reisende nach dem Sicherheitscheck allgemein entspannter sind.»

Positive Resonanz der christlichen Kirchen

Sturm sagte, der «Gebetomat» werde seit 2008 aufgestellt, jetzt aber erstmals in einem Flughafen. Die Installation sei kein religiöses Projekt, das für eine bestimmte Glaubensrichtung werbe. Insgesamt seien derzeit sechs «Gebetomaten» im Einsatz. Für das Sammeln der Gebete hat er neun Monate benötigt. «Bisher haben nur die christlichen Kirchen auf das Projekt reagiert, ihr Feedback ist positiv», sagte Sturm gegenüber Focus Online.

Zum Originalartikel

Zum Thema:
Vater Unser auf Knopfdruck: «Gebetomat» steht jetzt in Basel
Umfunktionierte Telefonzelle: Auf São Paulos Strassen ist Gottes Stimme zu hören

Datum: 08.05.2017
Autor: Johannes Weil
Quelle: Christliches Medienmagazin pro | www.pro-medienmagazin.de

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

CVJM Zentrum Hasliberg
Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden und Glaube ganz selbstverständlich verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Für neues Religionsgesetz
China weist rund 1000 südkoreanische Pastoren aus und schlossen manche ihrer Kirchen. Der Hintergrund dürfte sein, dass sie nordkoreanischen...
Zugunsten der Christen im Irak
Papst Franziskus bekam einen Lamborghini geschenkt – ein weisses Sondermodell. Statt neues Papamobil zu werden, wird die Luxus-Karosse aber zugunsten...
G.O.D. in Lateinamerika
Der Evangelisationstag «Dia de Evangelismo Global» (Deutsch: Global Outreach Day) hat Ende Mai in Lateinamerika Millionen von Christen mobilisiert....
Durch gegensätzlichen Ansatz
Es ist ein ehrgeiziges Ziel, dass sich «Vision 5:9» da gesetzt hat. Das Netzwerk, das aus 180 Missionsorganisationen weltweit besteht, möchte bis zum...

Werbung

Kommentar

Widersprüche in den Medien: Man darf «islamischer Terror» sagen
In einem Kommentar geht der islamische Buchautor Hamed Abdel-Samad auf die widersprüchliche...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
Tournée 2017 - Weinfelden vom 21. - 26.11.2017

Livenet Service