Für Kleider und Polster

Schottlands Kirche geizt nicht mit Schottenmuster

Die Kirche Schottlands enthüllt ihre eigenes Schottenmuster, um ihre Rolle als Schottlands Kirche herauszustreichen. Jede der fünf Farben hat eine tiefe Bedeutung für diese presbyterianische Denomination, die im Jahr 1560 gegründet worden ist.

Zoom
Die fünf Farben haben eine tiefe Bedeutung für die Kirche von Schottland.
Pastor Iain Cunningham, Vorsitzender des «World Mission Council», der das Muster in Auftrag gab, sagt, dass das Design «gut ausbalanciert ist und ins Auge springt». Die fünf Farben hätten zudem eine tiefe Bedeutung für die Kirche von Schottland:

Violett symbolisiere die Souveränität von Jesus Christus als Kopf der Kirche und Göttlichkeit.

Rot repräsentiere das Blut Christ, jenes der Märtyrer, die Flamme von Pfingsten, den Heiligen Geist, den brennenden Busch, aus dem Gott zu Moses sprach und den ungezügelten schottischen Löwen.

Blau stehe für Maria, die Mutter von Jesus, den Himmel und die Kirche.

Grün wiederum stehe für die Erde und das Wachstum.

Und Weiss symbolisiere den Glanz und die Reinheit Christi sowie das Kreuz im offiziellen Emblem der Kirche Schottlands und auf der Landesflagge.

Für Kleider und Polster

Das Muster, das auch im schottischen Schotten-Muster-Register verankert worden ist, soll für verschiedene Kleidungsstücke verwendet werden, darunter Schottenröcke, Schals, Krawatten und auch Polster für Möbel. Manche Produkte davon sollen sogar verkauft werden.

Hergestellt wird der Stoff von einer der führenden Firmen des Landes, von «Lochcarron of Scotland» in Selkirk. Laut Cunningham seien solche Krawatten und Schals zudem ein ideales Repräsentationsgeschenk der Kirche.

Zum Thema:
Kirche von Schottland: «Wir brauchen Missionare aus Afrika»
Niedrige Schwelle: Kirche in Schottland eröffnet erste Online-Gemeinde
Nach Brexit-Abstimmung: Britische Kirchen rufen zu Gebet und Frieden auf

Datum: 03.01.2018
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Church of Scotland / Premier

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Evangelistische Zeitung
Die Initiative «Global Outreach Day» möchte zusammen mit Gemeinden mit der Kampagne «Gemeinsam Deutschland erreichen» bis 2020 alle Haushalte mit dem...
Vergebung in Chile
Manche Mitglieder der Mapuchen stehen Christen feindlich gegenüber. In den letzten Jahren wurden 27 Kirchen niedergebrannt. Bischof Apeleo spricht...
Marsch für das Leben
Als erster regierender Präsident sprach Donald Trump per Videoübertragung zur Protestveranstaltung «Marsch für das Leben». Das Leben sei «das grösste...
Umfrage zeigt:
Christen kennen das Gebet als kraftvoll. Überraschend aber dürfte sein, dass sich in Krisen auch ungläubige Menschen an Gott wenden. Laut einer...

Werbung

Kommentar

Landes- und Freikirchen: Gleiche Wurzeln, gleiche Hoffnung
Das Bedürfnis von Repräsentanten der Landes und Freikirchen, sich voneinander abzugrenzen, hat...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service