Hillsong United im Gefängnis

Ein Häftling kam durch ihre Musik zum Glauben

Kürzlich besuchten Mitglieder der Band «Hillsong United» einen Gefängnisinsassen in einem staatlichen Gefängnis in Kalifornien. Der Häftling hatte der Gruppe zuvor einen Brief geschrieben. Nun sprechen die Musiker über ihr Erlebnis.

Zoom
Hillsong United mit Lothar Preston
Der Häftling Lothar Preston schrieb der Band «Hillsong United» einen Brief. In diesem hielt er fest, dass ihn die Gruppe enorm inspiriert habe. In der Folge entschieden sich die Bandmitglieder Matt Crocker, Jonathon Douglass und Taya Smith dazu, Lothar zu besuchen. In der überfüllten Gefängniskapelle sangen die drei unter anderem die Lieder «How Great Thou Art», «Amazing Grace» und «Oceans».

Über den Besuch, der in der zweiten Juli-Hälfte abgehalten wurde, veröffentlichte die Gruppe nun ein Video, in welchem die Bandmitglieder über ihre Erlebnisse im «Folsom Prison» sprechen.

«Musik führte ihn zu Jesus»

«Heute ist ein aussergewöhnlicher Tag, denn wir gehen an einen Ort, wo die Menschen keine sozialen Medien haben», erklärt Douglass die Sachlage. «Wir erhielten vor einiger Zeit einen Brief von einem Insassen, der schon seit langer Zeit im Gefängnis ist. Doch die Musik, die wir machen dürfen, hat ihn zu Jesus geführt. Deshalb besuchten wir ihn zu seiner Überraschung und hatten die Gelegenheit, eine Worshipzeit zu leiten.»

Auch Insasse Lothar Preston kommt im Video vor. Er lässt seiner Begeisterung über den Besuch freien Lauf und erklärt, was passiert ist: Als der «Hillsong Channel» zur Liste der Gefängnis-TV-Kanäle hinzugefügt wurde, veränderte sich sein Leben völlig, nachdem er ein Worshipkonzert der Gruppe in Miami gesehen hatte.

«Nicht mehr derselbe»

«Der Grund, warum ich ihnen geschrieben hatte, war, ihnen mitzuteilen, dass ich berührt worden bin und nicht mehr der Gleiche bin. Ich erkannte drei Dinge: den Heiligen Geist, Gnade und wie sehr Gott mich liebt.» Er singe nun wie ein Mann, der keine Krankheit im Körper habe und der von keinen Gefängniswänden gehalten werden könne.

Preston zitierte zudem Jesaja, Kapitel 41, Vers 13, dort steht: «Denn ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!» und er hielt fest, dass das Konzert im Gefängnis die Liebe und Herrlichkeit Gottes gezeigt habe.

 

Zum Thema:
Den kennenlernen, von dem Hillsong United singt
Doku über Hillsong United: «Gott schuf Musik, um Menschen mit dem Himmel zu verbinden»
Hillsong-Konferenz in London: Christen aus allen Breitengraden trafen sich am Nullmeridian
Nächster Meilenstein: Hillsong United gewinnt «American Music Award»

Datum: 05.09.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Christian Post

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Fromme Skepsis?
Der Chefredaktor der NZZ am Sonntag hat sich bei seinem Abschied über die Werte geoutet, die ihn in seiner Karriere geleitet haben. Davon können sich...
Revolution auf der Strasse
In Tel Aviv baut das israelische Unternehmen «ElectRoad» eine Spur für elektrisch angetriebene Busse. Die Akkus dieser öffentlichen Verkehrsmittel...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...
Wende im Grand-Canyon-Fall?
Lange war dem Geologen Andrew Snelling verweigert worden, im Grand Canyon in den USA zu forschen. Die Verwaltung des Nationalparks wollte in seiner...

Werbung

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service