Hoffnung im Überfluss

Partystimmung und Tiefgang am Hope2Go-Festival

Am erstmals durchgeführten Hope2Go-Festival in Burgdorf wurde viel gefeiert. Die Stimmung war fröhlich und ermutigend. Bekannte Bands wie Trinity aus Holland, Equippers Revolution aus Neuseeland und Glor!ousMess aus der Schweiz heizten aber nicht nur so richtig ein, sondern sorgten auch für Tiefgang und führten die insgesamt 900 Festival-Besucher in die Gegenwart Gottes.

Zoom
Hope2Go
In ihren Inputs sprachen Doris Lindsay (Missionarin in Südafrika) und Lukas Fankhauser (Leiter Jüngerschaftsschule Go4it in Burgdorf) von Jesus Christus als der lebendigen Hoffnung, die weit über das Festival hinausgeht.

Starke Botschaft und spannendes Programm

Zoom
Festival-Gelände mit verschiedenen Foodständen und Attraktionen
Hope2Go stand aber nicht nur für gute Musik und starke Predigten, sondern bot darüber hinaus viele weitere Highlights. So konnten sich die Teilnehmenden an Crashkursen zu Themen wie Grillieren oder Fotografie von Profis inspirieren lassen. Auf Bewegungsfreudige warteten ein vielseitiger Fun-Park und zahlreiche sportliche Angebote. Contests wie ein Rennen von über 1'000 Gummientchen sorgten für Unterhaltung und Spannung und zahlreiche Verpflegungsstände für das leibliche Wohl.

Als Ausdruck gelebter Ermutigung konnten die Festivalbesucher einen Lastwagen mit Hilfsgütern für Moldawien beladen. Beendet wurde dieser erlebnisreiche Tag mit einem Mitternachtsgrill.

Zum Thema:
«Disciple» bald im Emmental: Worship-Band baut Event mit internationalen Acts auf
Reformaction: Das evangelische Jugendfestival zum Reformationsjubiläum
1'500 waren dabei: «Springtime-Festival» läutet Sommer im Herzen ein

Datum: 04.09.2017
Autor: Anja Janki / Lukas Fankhauser
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Lobpreis in der Mangel
Immer wieder wird Lobpreismusik kritisiert: Die Texte seinen zu flach, die Melodien zu emotional, die Theologie dahinter zu unausgewogen. Doch echter...
StopArmut-Konferenz
Am Samstag, 28. Oktober, findet in Zürich die StopArmut-Konferenz statt. Geld FAIRstehen, Geld FAIRteilen und Geld FAIRmehren sind 2017 die drei...
Historische Schriften bestätigt
Kürzlich wurden in Jerusalems acht Steinschichten der Klagemauer, die unter einer acht Meter tiefen Schicht Erde begraben waren, und eine Theater-...
Fromme Skepsis?
Der Chefredaktor der NZZ am Sonntag hat sich bei seinem Abschied über die Werte geoutet, die ihn in seiner Karriere geleitet haben. Davon können sich...

Werbung

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service