Christ4Arabs

Evangelisationsreihe für Migranten

Zoom
Symbolbild
Um Migranten konkret mit dem Evangelium zu erreichen, haben sich die Evangelischen Allianzen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zusammengeschlossen. Eine Live-Evangelisation vom 3. bis 5. November auf Arabisch soll private und kirchliche Gastgeber unterstützen, Araber ihrer Umgebung zu erreichen.

Viele Gemeinden und Christen der Schweiz, Österreichs und Deutschlands bieten für Migranten seit längerem Deutschkurse und soziale Unterstützung an. Dadurch konnten Freundschaften geknüpft werden. Und bestimmt wurde auch über den persönlichen Glauben gesprochen.

Jetzt bieten die Evangelischen Allianzen der drei Länder erstmals auch eine Evangelisationsreihe an, die speziell auf Migranten ausgerichtet ist.

Programm von Al Hayat TV

Zoom
Christ4Arabs

Unter dem Namen «Christ4Arabs» (Christus für Araber) finden vom 3. bis 5. November 2017 drei Livestream-Evangelisationen statt, die in Arabisch mit Übersetzung in Deutsch und Englisch übertragen werden. Verantwortlich für das Hauptprogramm ist der christliche Sender Al Hayat TV. Bekannte Persönlichkeiten des Senders laden zu Jesus ein, ermutigen zur Integration und bieten «gute, professionelle arabische Musik», wie es in einer Pressemitteilung heisst.

Öffentliche und private Veranstaltungen möglich

Die drei Abende können im grösseren Rahmen von Gemeinden veranstaltet werden, die auch selbst ein Rahmenprogramm hierzu auf die Beine stellen können, aber es passt auch für Hauskreise oder Privatpersonen, die einfach die muslimischen Nachbarn zum Abendessen einladen und im Anschluss das Programm gemeinsam im Internet live anschauen wollen. Die Idee ist, dass die Gastgeber hinterher mit den arabischen Gästen ins Gespräch kommen.

«Das Motto trifft es genau. Die Liebe Gottes, die in Jesus verkörpert ist, gilt allen Menschen, also auch den Arabern, egal welcher Herkunft und Religion», erklärte Roland Werner, Vorsitzender von ProChrist und einer der Sprecher der Aktion. «Wir haben das Privileg, Gastgeber, Unterstützer und Beter zu sein für diese grossartige Aktion, damit auch die Menschen aus der arabischen Welt durch Jesus zu unseren Schwestern und Brüdern werden.»

Glaubenskurse für Nacharbeit

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltungsreihe werden im deutschsprachigen Raum Schulungen durchgeführt, damit die Gäste gut begleitet und hinterher nachhaltig weitergeführt werden können. Zur Nacharbeit werden auf der Internetseite der Aktion zudem Glaubenskurse auf Arabisch, Persisch und Türkisch zur Verfügung gestellt.

Webseite:
www.christ4arabs.com

Zum Thema:
Dossier: Migration
Flüchtlingen-helfen.ch: Eine SEA-Webseite gibt wertvolle Tipps zum Helfen
Evangelium in über 20 Sprachen: Neue Webseite von «Aktion: In jedes Haus» für Migranten

Datum: 31.07.2017
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / christ4arabs.com

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«Fantasy als Türöffner»
Angelo Nero (33) schreibt christliche Fantasy-Literatur. Seit seinem ersten Buch, der Autobiografie «Der Teufel war mein Freund», widmet er sich...
Neue Antibiotika dank Israelin
Einst wurde sie belächelt. Doch die israelische Forscherin Ada Yonath vertiefte sich in die kristallografischen Strukturen der Ribosomen – sie war...
Beliebte Aufklärungsbücher
Die Autoren Regula Lehmann und Dr. Pascal Gläser wurden im Rahmen des Deutschen Schulbuchpreises 2017 für die «Cool School Edition» ihrer...
Michael Williams
Michael André Williams (64) hat ein bewegtes Leben hinter sich. Populär wurde er durch seinen Auftritt in «The Voice of Switzerland». Am Freitag ist...

Werbung

Kommentar

Missbrauch in Kirchen: Heikles Thema prominent behandeln!
Der Weinstein-Skandal im Oktober 2017 hat zur Folge, dass sich viele Opfer von sexuellem Missbrauch...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service