Steffen Schwarz
Steffen Schwarz war Anfang 20, als er bei der Berufsfeuerwehr einstieg. Diese Arbeit und besonders ein Kollege auf der Arbeit forderte ihn heraus, sein Leben zu verändern. Die wirkliche Herausforderung kam jedoch später - mit dem Tod seiner Frau.
Erschreckende Erkenntnis
In diesen Tagen wurde in einigen Städten Perus eine Kampagne gegen häusliche Gewalt lanciert. Dies ist – insbesondere in Lateinamerika – an sich nichts Besonderes. Doch die Kampagne «Pacto 2021» ist gezielt auf evangelische Gemeinden ausgerichtet.
Kein Lebensrechtsmarsch
Am 17. September 2016 hätten rund 3000 Lebensrechts-Aktivisten durch die Berner Altstadt ziehen sollen. Doch der 7. Marsch fürs Läbe wird kein Demonstrationsumzug sein. Das Berner Polizeiinspektorat hat das Gesuch abgelehnt.
Wenn das erste Kind kommt
Die Gesellschaft fordert Gleichberechtigung der Geschlechter und 50:50-Aufteilung der Elternrolle. Doch in der Praxis leben Eltern nach dem ersten Kind wieder traditioneller. Die Hintergründe.
Stiefkindadoption
Der Ständerat hat sich deutlich für die Stiefkindadoption in Frauen- oder Männerpaaren entschieden. Der Bundesrat ist ebenfalls dafür und im Nationalrat stehen die Chancen auch gut. Dient das dem Kindeswohl oder den Interessen der Erwachsenen?
Von Ideologie befreit
Die Anforderungen an gute Väter sind von ideologischen Vorstellungen und Mythen belastet. Die Freiburger Familienforscherin Margrit Stamm rüttelt mit einer Studie an politisch korrekten Vorgaben. Sie macht damit auch Mut zum Vatersein.
MarriageWeek 2016 gestartet
In der Woche vor dem Valentinstag machen viele Kirchen an der MarriageWeek mit, einer Woche, bei der sich alles um die Stärkung der «Institution» Ehe dreht. Es soll eine Chance für Paare sein, ihrer Ehe einen neuen Impuls zu geben.
Schweizer Erzählnacht 2015
In der diesjährigen Schweizer Erzählnacht werden Geschichten rund um Magie und Aberglauben das Programm bestimmen. Familienhelferin und Autorin Regula Lehmann findet dies mehr als bedenklich und fordert: «Mehr Licht, bitte!»
Für das Leben entschieden
In der 20. Schwangerschaftswoche stellen die Ärzte ein schweres Syndrom bei Lisa Smileys Sohn fest. Ihr Rat: Abtreibung. Für Ehepaar Smiley kommt das nicht in Frage. Zeke kommt zur Welt und entwickelt sich gut. Doch bald folgt der nächste Rückschlag.
Partnerschafts-Killer
Er führt nach streng wissenschaftlichen Kriterien Studien auf universitärem Level durch. Und er kreiert Kurse und schreibt Bücher, die ganz konkret Ehe und Familie fördern. Guy Bodenmann, Psychologieprofessor an der Uni Zürich, schafft diesen Spagat.

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Theologie studieren: bibelorientiert, universitär, für Kirche und Gemeinde
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Veranstaltungen

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

HEUTE

Video-Input mit Debora Wälti «Abraham!«, rief Gott. »Ja, Herr?« »Geh...

Livenet Service