Marriage-Week-Impulse

Geduld – die Alltagsform der Liebe

Zoom
Ehe lässt sich mit einem Garten vergleichen. Je mehr Zeit, Kraft, Kreativität und Liebe wir investieren, desto schöner wird er werden. Nicht alles, was wir uns wünschen, gedeiht auf Anhieb und manche schöne Pflanze wird erst nach und nach ihre ganze Schönheit entfalten. Wer zu früh «die Hacke hinwirft», steht in Gefahr, die Ernte zu verpassen.

«Das Gras wächst nicht schneller, wenn Du daran ziehst», sagt der Volksmund. Gesundes Wachstum erfordert Zeiten des Wartens und des Reifen-Lassens und regelmässiges Unkrautzupfen verhindert, dass die Liebe von Schmarotzerpflanzen überwuchert und erstickt wird.

Ein lauschiger Ehe-Garten wird nicht aus dem Boden gestampft

Auch die Ehe kennt Wetterwechsel und Jahreszeiten. Tage voller Wärme wechseln sich ab mit stürmischen, nasskalten Zeiten, in denen alles zu stagnieren scheint. Doch sogar unter dem Frost warten Blüten auf den warmen Wind, der neues Leben weckt. Ehe ist auf ein ganzes Leben angelegt, weil wir unendlich viel Zeit brauchen, um zu entdecken, was wir aneinander haben und zu werden, was wir miteinander sein sollen. Ein lauschiger Ehe-Garten wird nicht in einer kurzen Aktion «aus dem Boden gestampft», sondern entfaltet mit jedem Jahr mehr Fülle und Schönheit. Oder, wie Hans Medle es formuliert: «Geduld ist die Alltagsform der Liebe.»

Zur Autorin

Regula Lehmann ist Familienfachfrau, Elterncoach, Autorin, und Mitarbeiterin für Familienprojekte bei der Stiftung Zukunft CH.

«Impulse für das Abenteuer zu zweit»

Dieser Impuls stammt aus dem Tischkalender für Ehepaare «Impulse für das Abenteuer zu zweit». Der Tischkalender zur Marriage-Week kann ab sofort in beliebiger Anzahl gegen einen freiwilligen Unkostenbeitrag unter Tel. 052 268 65 00 oder über das Bestellformular bestellt werden.

Zur Webseite:
Marriage Week

Zum Thema:
Marriage-Week-Impulse: «Liebe nicht deinen Nächsten, sondern deinen Jetzigen» 
Marriage-Week-Impulse: «Sagen Sie Ja!»
MarriageWeek: Tipps für eine lebendige Ehe
Datum: 10.02.2017
Autor: Regula Lehmann
Quelle: «Impulse für das Abenteuer zu zweit» – Tischkalender für Ehepaare

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Livenet-Kurzseminar am Samstag 21. Oktober
Im Rahmen der Tage der offenen Tür bietet Livenet ein Kurzseminar über «lösungsorientierte Beratung» an. Dipl. Coach und Lebensberater Harry...
Lobpreis in der Mangel
Immer wieder wird Lobpreismusik kritisiert: Die Texte seinen zu flach, die Melodien zu emotional, die Theologie dahinter zu unausgewogen. Doch echter...
StopArmut-Konferenz
Am Samstag, 28. Oktober, findet in Zürich die StopArmut-Konferenz statt. Geld FAIRstehen, Geld FAIRteilen und Geld FAIRmehren sind 2017 die drei...
Historische Schriften bestätigt
Kürzlich wurden in Jerusalems acht Steinschichten der Klagemauer, die unter einer acht Meter tiefen Schicht Erde begraben waren, und eine Theater-...

Werbung

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service