Gebete beantwortet
In den vergangenen fünf Jahren wurde Israel von extremer Trockenheit geplagt. Letzte Woche rief Landwirtschaftsminister Ariel zum Gebet an der Klagemauer auf – und Gott antwortete mit starken Regengüssen.
Christen helfen Muslimen
Während der Bürgerkrieg in Syrien anhält, setzen sich israelische Soldaten und christliche Ärzte dafür ein, den Syrern zu helfen. Die Sichtweise dieser Muslime über ihre ursprünglichen Feinde ändert sich radikal.
Martin Schär, Männerforum
Wenn Belästigungsfälle bekannt werden, zeigt der Mahnfinger jeweils auf die betroffenen Organisation oder Person. Mit den Hollywood-Anklagen kam eine kräftige und wichtige Welle in Bewegung. Was sagt der Präsident des Männerforums zu «me too»?
Danielle Strickland
Dunkle Orte sind der Kanadierin Danielle Strickland bestens bekannt. Sie handelte mit Drogen, konsumierte selbst welche und landete im Knast. Heute setzt sie sich als Heilsarmee-Offizierin für Opfer von Menschenhandel ein.
Uhren der Hoffnung
William Adoasi hatte immer schon eine kreative Ader. Dies zeigt sich in einer Luxus-Uhrenmarke, die er vor zwei Jahren in England gründete. Einen Teil des Gewinns investiert er in die Bildung im südlichen Afrika.
Neil liebte das Prügeln
Früh sexuell missbraucht und unter zerrütteten Umständen aufgewachsen, glitt Neil in die Gewalt ab. Die Jahre verstrichen. Eines Tages erhielt er eine simple Einladung an einen ganz anderen Ort. Neil ging und alles änderte sich...
Atatürks säkulares Erbe
Eine neue Umfrage zeigt, dass die Mehrheit von Erdogans Landsleuten seinen massiven politislamischen Kurs nicht unterstützt.
Jüdischer Humor
Im Mittelalter diskutierten manche christlichen Gelehrten darüber, ob Gott lachen könnte. Aus diesem Stoff schuf Umberto Eco seinen Roman «Der Name der Rose». Der Talmud hält fest: «Gott lacht mit seinen Geschöpfen, nicht über seine Geschöpfe.»
Die grösste Kirche Indiens
Es klingt fast zu unglaublich, um wahr zu sein: Die grösste christliche Gemeinde Indiens wurde vor zwölf Jahren mit 25 Mitgliedern gegründet. Das Wachstum war so gross, dass man sich acht Jahre später entschied, eine Kirche in Stadiongrösse zu bauen.
Für Kleider und Polster
Die Kirche Schottlands enthüllt ihre eigenes Schottenmuster, um ihre Rolle als Schottlands Kirche herauszustreichen. Jede der fünf Farben hat eine tiefe Bedeutung für diese presbyterianische Denomination, die im Jahr 1560 gegründet worden ist.

Adressen

CGS ECS ICS

Veranstaltungen

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich wandte mich um, weil ich sehen wollte, wessen Stimme es war,...

TOP

Livenet Service