Christ durchbricht Twitter-Schallmauer

Kaká ist der erste Sportler mit 10 Millionen «Followern»

Nicht nur sein Marktwert ist rekordverdächtig. Auch bei den digitalen Medien ist der Fussballer Kaká spitze: Der Mittelfeld-Star von Real Madrid ist der Sportler mit den weltweit meisten Twitter-Abonnenten.

Zoom
Kaká
Täglich publiziert der brasilianische Nationalspieler und Real-Madrid-Star Kaká mehrere persönliche «Tweets» auf seiner Seite. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, veröffentlicht er auf Portugiesisch, Spanisch und Englisch, berichtet das Medienmagazin «Pro». Verschiedentlich weisst er auch auf Gott hin, so etwa in einem seiner jüngsten Einträge, in dem er sich beim Herrn für den Gewinn der spanischen Meisterschaft bedankt.

Insgesamt bewegt sich der Weltmeister von 2002 und Champions-League-Sieger von 2007 in der Top 20 der Twitter-Rangliste. Zuvorderst, mit mehr als 20 Millionen Nachfolgern, liegen Lady Gaga und Justin Bieber.

Kaká, einer der einzigen Sportler, der sowohl den italienischen wie nun auch den spanischen Meistertitel gewann, bedankt sich nach jedem geschossenen Tor öffentlich sichtbar bei Gott. Bereits in mehreren Interviews betonte der Ausnahme-Athlet, dass er nach seiner Fussballer-Karriere Pfarrer werden wolle, weil er die Bibel liebe.

Social Media:
Kakà auf Twitter
Kakà auf Facebook

Lesen Sie auch:
Fussballer Kakà - «Gott ist grösser»

Buch zum Thema:
Die Fussball-Bibel

Datum: 04.05.2012
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Zeitspiel oder Fairplay?
Nord- und Südkorea stellen bei den Olympischen Spielen ein gemeinsames Eishockey-Damen-Team. Einlaufen sollen die Sportler ebenfalls gemeinsam, unter...
Heiko Herrlich
Heiko Herrlich, Trainer von Bayer 04 Leverkusen, steht immer wieder öffentlich zum christlichen Glauben. Da erwartet man nicht, dass er sich eine...
Dakar-Rally im Exil
Die 30 ersten Ausgaben der Dakar-Rally führten noch durch Westafrika. Doch aufgrund einer islamischen Droh- und Terror-Kulisse ist die Weltsportmarke...
Gute Vorsätze halten...
«Mehr Sport treiben» – das steht ganz oben auf der Liste für gute Vorsätze. Aber wie schafft man es, dauerhaft den inneren Schweinehund zu überwinden...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service