Mit 99 immer noch verliebt

Das Geheimnis von 80 Jahren Ehe

Nach 80 gemeinsamen Jahren immer noch verliebt – kaum zu glauben, aber doch möglich. Das bezeugen Donald und Vivian Hart. Bei der Familienfeier zur Eichenhochzeit erklärten die 99-Jährigen, wie so eine erfolgreiche Ehe möglich ist.

Donald und Vivian Hart
Während die Scheidungsrate in Deutschland leicht rückläufig ist, viele Paare aber überhaupt nicht mehr heiraten, ist es immer wieder etwas Besonderes, Ehepaare zu erleben, die über Jahrzehnte verheiratet waren – und das auch noch glücklich. Donald und Vivian Hart aus Michigan, USA feierten vor Kurzem ihre Eichenhochzeit: 80 Jahre sind die beiden verheiratet – und immer noch verliebt.

Liebe auf den ersten Blick

Gegenüber den Medien berichteten die beiden 99-Jährigen, wie sie sich kennenlernten: Nach dem Sonntagsgottesdienst hatte Vivian mit einigen Freunden einen Ausflug ausserhalb der Stadt gemacht, hinterher suchten sie Hilfe, um wieder zurückzufinden. Sie trafen Donald, der ihnen den Weg zeigte. «Wir wollten nur ein Stück weit zusammengehen und uns später verabschieden, aber letztlich liefen wir den ganzen Weg gemeinsam», berichtet Donald. 1937 heirateten sie dann.

Sich fair verhalten…

Doch was ist das grösste Geheimnis ihrer Ehe? Für Donald ist es die Form, wie man sich gegenseitig behandelt. «Stelle sicher, dass die Beziehung immer ehrlich ist und versuche, nur Dinge zu tun, die vor Gott in Ordnung ist. Es ist gut, gemeinsam zu lachen und Spass zu haben, aber man darf keine Witze auf Kosten des anderen machen.»

…und Gott und Gebet im Zentrum

Und Vivian? Für sie ist es Gott, der im Zentrum einer Ehe stehen muss. «Ihr müsst immer darauf achten, dass Gott in eurem Leben an erster Stelle steht. Man muss immer bereit sein, dem Partner zu helfen. Wir beten jeden Tag am Morgen und am Abend zusammen. Und wir konzentrieren uns nicht auf unsere Probleme.»

Zum Thema:
Beziehungstipps aus dem Labor: Sieben Strategien einer glücklichen Ehe
Lieben – Achten – Ehren: Drei kleine Worte für eine glückliche Ehe
ibt es sie überhaupt? Die glückliche christliche Ehe

Datum: 04.07.2017
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / Mundo Cristiano

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Herausforderung Sexualität
Heute leiden viele Menschen unter ihrer Sexualität. Stefan Badertscher glaubt, dass diese Leute Weggefährten brauchen, die sie begleiten und...
In die Beziehung investieren
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend. Und was damit gemeint ist, erklärt kaum einer....
Geschenk zum Hochzeitstag
Astrid und Jo Huter sind seit 16 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne im Teenageralter. Um die Ehebeziehung zu stärken, wünscht sich Astrid 2016...
Tina Schmidt im «Blick»
Bekannt wurde Tina «Venus» Weiss (44), heute Tina Schmidt, als Moderatorin des ersten TV-Erotik-Magazins der Schweiz, «Lust und Laune» auf «TeleBärn...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service