Jakob Künzler

Ein Held im Armenier-Genozid

Jakob Künzler hat während dem Genozid an den Armeniern rund 8000 Waisenkinder gerettet. Am Dienstag, 25. August 2015, berichtet eine Doppelpunkt-Sendung auf SRF1 über den mutigen Schweizer Christen.

Zoom
Jakob Künzler
Der gelernte Zimmermann lässt sich zum Krankenpfleger ausbilden und reist im Herbst 1899 ins anatolische Urfa. In einer neu errichteten Klinik dient er dort als Pfleger. Während dieses Einsatzes wird er Zeuge des Völkermords an mehr als einer Million Armeniern. Und er packt mutig an und rettet tausende Kinder. Doris Rothen ist den Ereignissen nachgegangen und hat die Sendung gestaltet.

Zoom
Gedenktafel für Jakob Künzler an der Kirche Hundwil
Jakob Künzler wurde im appenzellischen Hundwil geboren, wo heute der ehemalige Basler Münsterpfarrer Paul Bernhard Rothen wirkt. Er hat massgeblich dazu beigetragen, dass heute des mutigen Appenzellers gedacht wird. Dazu hat Rothen auch ein Symposium organisiert, das am 31. Oktober in der Kirche Hundwil durchgeführt wird. Es vereint als Redner prominente Fachleute wie den emeritierten St. Galler Staatswissenschafter Prof. Peter Gross, den Straftrechtsprofessor Martin Kilias und den Physikprofessor Werner Deppen. Den Einführungsvortrag wird Bernhard Rothen halten. Doris Rothen, die auch den Doppelpunkt-Beitrag verantwortet, wird das Podium moderieren.

Flyer Symposion.pdf

Zum Thema:
Neun Parteipräsidenten befragt: «Der Bundesrat soll den Armenier-Genozid anerkennen»
«Genozid»: Papst spricht Klartext: Türkischer Aussenminister: «Papst schürt Hass»
100 Jahre nach dem Genozid: 1,5 Millionen armenische Völkermordopfer werden heiliggesprochen

Datum: 19.08.2015
Autor: Fritz Imhof
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Gebet ohne Adressat
Viele Menschen beten in Notsituationen – so auch Schauspielerin Jennifer Lawrence. Obwohl sie gar nicht recht weiss, zu wem oder was sie genau betet...
Michael Williams
Michael André Williams (64) hat ein bewegtes Leben hinter sich. Populär wurde er durch seinen Auftritt in «The Voice of Switzerland». Am Freitag ist...
Mit Blick auf die Ewigkeit
Für nichts weniger als den Grammy für das «Beste Gospel Album» ist Travis Greene nominiert. Die Hoffnung, die ihm der christliche Glaube bietet, will...
Explo-Referenten im Porträt
Es dauert noch etwas mehr als 14 Tage bis zur Eröffnung der Explo 2017 in Luzern zum Thema «Neuland». Livenet stellt in einer Interview-Serie die...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service