Mediennutzung
Neun von zehn Jugendlichen nutzen täglich das Internet. Hier verbringen sie durchschnittlich 221 Minuten ihres Tages. Das Internet dient ihnen vor allem als Informationsquelle sowie zur Unterhaltung und Kommunikation.
Thesen für eine jüngere Kirche
Vor 500 Jahren wurden 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg genagelt. Heutzutage ist es einfacher: Junge Kirchenmitglieder sandten eine Video-Botschaft an die Kirchenleitungen. So soll die Kirche aussehen, wenn man junge Leute erreichen will.
Adoray-Festival
Just eine Woche nach dem evangelischen Jugendevent «Reformaction» trafen sich römisch-katholische Jugendliche zur fröhlichen Glaubensvertiefung. Im Gespräch merkte Livenet: Die katholischen und evangelischen Jungen sind sich näher als gedacht.
Jugendfestival Reformaction
Aus der ganzen Schweiz pilgerten Gruppen nach Genf und zeigten ein jugendliches Gesicht des Reformationsjubiläums. 4700 Junge nahmen am Event teil und bewiesen, dass ein Feiern über Kirchen- und Kantons-Grenzen hinaus möglich ist.
Erstmals Redner an der Explo
Gottfried Locher wird erstmals als Redner an der «Explo» auftreten. Der viertägige christliche Grossevent «Explo 17» ist dem Thema «Neuland» gewidmet und wird in der Messe Luzern über die Bühne gehen.
Suche nach mehr
Vielen jungen Menschen fehlt es an Selbstwert, beobachtet Brad Dring, Sänger der Rock-Hip-Hop-Gruppe «Rapture Ruckus» aus Neuseeland. «Manche wären gerne jemand anderes.» Deshalb sei es wichtig, sie zu ermutigen – und das versucht die Band.
Schülermedienprojekt
Martin Luthers Thesen haben die Welt verändert. Was käme dabei heraus, wenn Menschen heute diese Thesen schrieben? Ein Schulprojekt in Hessen testet das.
Luther – Das Handyspiel
Pünktlich zum 500. Jubiläum der Reformation am 31. Oktober erscheint das Handy-Spiel «Luther – Die Reise». In dem Game für Android- und iOS-Smartphones begleitet der Nutzer Luther auf seiner Reise nach Wittenberg.
FC Lugano-Keeper Joël Kiassumbua
Nach einem U-17-Weltmeister-Titel ist Torwart Joël Kiassumbua über Nacht berühmt. Er wähnt sich ganz oben, doch dann verebbt die Welle des Erfolgs. Seine Karriere stagniert und Freunde wenden sich von ihm ab. Schliesslich erinnert er sich an Jesus...
«Enerjesus»
Das Lied «Enerjesus» wurde zur wuchtigen, epischen Hip-Hop-Hymne des diesjährigen FEG-Jugendcamps. Die direkte Lyrik trägt den Glauben tief ins Herzen. Livenet unterhielt sich mit dem Komponisten Marc Hofer alias «Cassel», dem Produzenten des Songs.

Adressen

CGS ECS ICS

Publireportage

BIS JEDER IN DER SCHWEIZ ERFÄHRT, WAS GOTT ÜBER IHN DENKT
Wir lieben Jesus und wir lieben unser Land. Wir träumen von einer Schweiz, in der prophetische Eindrücke, Wunder und Zeichen alltäglich sind.

Veranstaltungen

HEUTE

Denkanstoss von Rahel einer Studentin der SLA in Aarau. https://sla-aarau.ch/ «Nicht mehr ich...

Livenet Service