Buch von Lizzie Velasquez
Auf Youtube wurde sie als «hässlichste Frau der Welt» verspottet. Doch statt sich zurückzuziehen und zu verzweifeln, hat es Lizzie Velasquez geschafft, ein selbstbewusstes «Ja» zu sich zu finden. Darüber schreibt sie in ihrem Buch.
Christen helfen Muslimen
Während der Bürgerkrieg in Syrien anhält, setzen sich israelische Soldaten und christliche Ärzte dafür ein, den Syrern zu helfen. Die Sichtweise dieser Muslime über ihre ursprünglichen Feinde ändert sich radikal.
Die grösste Kirche Indiens
Es klingt fast zu unglaublich, um wahr zu sein: Die grösste christliche Gemeinde Indiens wurde vor zwölf Jahren mit 25 Mitgliedern gegründet. Das Wachstum war so gross, dass man sich acht Jahre später entschied, eine Kirche in Stadiongrösse zu bauen.
Für Kleider und Polster
Die Kirche Schottlands enthüllt ihre eigenes Schottenmuster, um ihre Rolle als Schottlands Kirche herauszustreichen. Jede der fünf Farben hat eine tiefe Bedeutung für diese presbyterianische Denomination, die im Jahr 1560 gegründet worden ist.
Dank den Kastenlosen
Wer über die Brücke nach Manahari hineinfährt, sieht auf der einen Seite eine lindgrüne Moschee, auf der anderen einen Tempel und in der Ferne buddhistische Gebetsfahnen. Doch abseits der Hauptstrasse finden sich auch Kirchen, und zwar dutzendweise.
Das geht App
Im Silicon Valley leben einige der brillantesten Köpfe, was Technologie und Innovation anbelangt. Seit mehreren Jahren versammeln sich Christen zum «Code for the Kingdom». Nun fanden zwei Firmengründungen statt, welche Gemeinden voranbringen.
Wegen angeblicher Blasphemie
Auch während dieser Weihnachtsfeier sitzt die fünffache Mutter Asia Bibi in Pakistan in Haft – noch immer muss sie mit der Todesstrafe rechnen. Wegen angeblicher Blasphemie lebt die Christin seit mehr als neun Jahren hinter Gittern.
Tschüss Christentum?
Der Glaubenspegel in Deutschland sinkt deutlich. Zugleich nimmt aber das Bewusstsein für die christliche Prägung im Land zu. Diesen auf den ersten Blick widersprüchlichen Befund zeigen neueste Umfragen.
Zankapfel Jerusalem
Jerusalem ist im Koran nirgends erwähnt und erhielt erst im Laufe der Geschichte eine Bedeutung für den Islam. Für Christen und Juden ist sie viel wichtiger. Hintergrundinformationen vom Nahostexperten Heinz Gstrein.
Ein Festival auf Abwegen
Künstler zeigen in Berlin Bilder von islamistischen Attentäter und nennen sie «Märtyrer». Die französische Botschaft protestiert: Christentum und Islam verstehen unter Märtyrern nicht dasselbe.

Adressen

CGS ECS ICS

Publireportage

BIS JEDER IN DER SCHWEIZ ERFÄHRT, WAS GOTT ÜBER IHN DENKT
Wir lieben Jesus und wir lieben unser Land. Wir träumen von einer Schweiz, in der prophetische Eindrücke, Wunder und Zeichen alltäglich sind.

Veranstaltungen

HEUTE

Inspirierender Gedanke der Woche von Andreas «Boppi» Boppart Facebook: https://www....

Livenet Service