Kirchen-Schild in Australien

«Muslime sind hier willkommen»

Ein australischer Pastor stellte vor seiner Kirche ein Schild auf, auf dem steht: «Muslime sind hier willkommen». Er ruft dazu auf, sich um alle zu sorgen, egal was sie glauben. Zudem ermutigt er, mit Liebe verschwenderisch umzugehen.

Zoom
Pastor Michael Barnes der Gordon Uniting Church neben dem Kirchen-Schild in Australien «Muslime sind hier willkommen»
Nachdem der Islamische Staat (IS) zu Anschlägen in der westlichen Welt aufgerufen hatten, konnte ein solcher in Australien gerade noch vereitelt werden. «Bilder von verhafteten Muslimen dominieren in unseren Medien», stellt Michael Barnes fest. Er ist Pastor der «Gordon Uniting Church» in New South Wales. Er fürchte, dass unabsichtlich die Angst in der Gesellschaft steige und sich Muslime in ihrem eigenen Land unwillkommen fühlen könnten.

Deshalb brachte er ausserhalb seiner Gemeinde ein Schild an, auf dem steht: «Muslims welcome here» («Muslime sind hier willkommen»). Seine Kirche habe er aufgefordert, «mit Liebe verschwenderisch umzugehen» und sich um alle zu sorgen, egal was sie glauben. «Viele Menschen reden mit keinen Muslimen und doch haben sie sehr klare Ansichten über sie.»

Zur Webseite:
Gordon Uniting Church

Zum Thema:
Den kennenlernen, bei dem alle Muslime willkommen sind
Auf der Arabischen Halbinsel: «Die Regierungen ermutigen, in die Kirche zu gehen»
Grösstes islamisches Land: Neuer Präsident Indonesiens zu Christen: «Gott segne euch!»
Infosekta «besorgt»: Sodom und Gomorrha – nur andersherum

Datum: 15.11.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet.ch / Christian Headlines / Christian Today

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Trotz Verfolgung in Somalia
Christ zu sein, kann in Somalia den Tod bedeuten. Das wissen die Christen. Und dennoch sind sie so von der Hoffnung und Freude Jesu erfüllt, dass sie...
Zankapfel Jerusalem
Jerusalem ist im Koran nirgends erwähnt und erhielt erst im Laufe der Geschichte eine Bedeutung für den Islam. Für Christen und Juden ist sie viel...
Erstes Mal mit Erlaubnis
Der amerikanische Evangelist Franklin Graham hat in der letzten Woche in Hanoi eine Gebetsveranstaltung abgehalten, zu der 10'000 Teilnehmer...
Zum 100-jährigen Jubiläum
100 Jahre alt wird der Ableger der Assemblies of God im brasilianischen Amazonasgebiet – und das wird in dieser Woche gefeiert. Der Beginn der Feiern...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service