Aus Kehricht wird Treibstoff

Innovative Lösung made in Israel: Müllberg wird zum Recycling-Park

Im Ariel-Scharon-Park bei Tel Aviv ist eine besondere Recyclinganlage in Betrieb genommen worden. Diese liefert für die nebenanliegende Zementfabrik Treibstoff – dieser entsteht aus Kehricht.

Zoom
Hiriya-Abfallberg
Pro Jahr kann die Anlage eine halbe Million Tonnen Müll verarbeiten. Somit ist sie die grösste solche Anlage im Nahen Osten. Täglich fallen rund 3'000 Tonnen Haushaltskehricht im Grossraum Tel Aviv an. Rund die Hälfte davon wird in der neuen Anlage verarbeitet, aus den täglich 1'500 zugeführten Tonnen werden 500 Tonnen Brennmaterial für die Zementfabrik. Dadurch wiederum werden 20 Prozent ihres Energiebedarfs gedeckt.

Die Recycling-Anlage ist ein Teil der grössten Öko-Anlage des Landes, der Park selbst wurde vor rund drei Jahren auf einer riesigen Mülldeponie errichtet.

Park statt Müllberg

Zoom
Kehrichtverarbeitungsanlage in Ariel-Scharon-Park
Die gigantische Müllhalde «Hiriya» war zuletzt auf eine Höhe von rund 60 Meter gewachsen, sie bestand zuletzt aus rund 25 Millionen Tonnen Abfall. Dadurch wurde das Grundwasser verschmutzt und schädliche Gase strömten aus.

Die Deponie beeinträchtigte die Lebensqualität der Menschen, die in der Nähe wohnten. Der Müllberg erhielt sogar einen Namen: Hiriya Waste Mountain (Hiriyas Wertloser Berg). Inzwischen ist aus ihm der Ariel-Sharon-Park geworden, der Fahrradwege, Recycling-Anlagen und bald auch ein Amphitheater beheimatet.

Zum Thema:
Der etwas andere Biodiesel: Israeli erfinden Kraftstoff aus Abwasser
Kenia auf High-Tech-Kurs: Tel Aviv baut Silicon Savannah mit
Turmbau zu Negev: Israel baut weltweit fünftgrössten Solartower

Datum: 06.07.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Israel heute

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Nestwärme wichtig
Erstmals wurde eine Studie durchgeführt, die untersucht, wie sich der simple Akt von Berührungen in der frühesten Lebensphase auswirkt. Diese wirken...
Sozialstaat ade?
Die Sozial- und Gesundheitskosten explodieren. Die Politik kürzt Sozialleistungen und will Gesundheitskosten deckeln. Nach den Ursachen wird kaum...
Gehirn wird verändert
Die Münchner Sexualtherapeutin Heike Melzer schlägt Alarm. «Pornos verändern das Gehirn!» Je früher und je öfter es mit diesem Material konfrontiert...
Komplexer als gedacht
Im Grunde scheint das noch heute allgemeingültige Konzept Darwins der natürlichen Selektion unkompliziert und schlüssig. Neue Forschungen zeigen,...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service