«Ich habe keine Arthritis»

Sie ist 100 und näht für den Herrn

Eva Bossenberger arbeitet hart. Schon vor Sonnenaufgang beginnt sie mit Näharbeiten. Sie fertigt Kleidchen für kleine Mädchen an. Im Rahmen der «Operation Christmas Child» erhalten die Kleinen Schuhkartons voller Kindersachen inklusive einer Botschaft der Liebe Jesu. Was Bossenbergers Arbeit besonders bemerkenswert macht: Sie ist 100 Jahre alt.

Zoom
Eva Bossenberger
Manche Menschen träumen davon, 100 Jahre alt zu werden – und denken dabei eher ans gemütliche Nichtstun statt daran, viel zu arbeiten. Nicht so Eva Bossenberger. Schon vor Sonnenaufgang näht sie täglich Kleider für kleine Mädchen.

Sie hatte damit begonnen, um anderen zu helfen; bald ist es zur Arbeit ihres Lebens geworden. Früher habe es eineinhalb Tage gedauert, bis ein solches Kleid fertig war. Mittlerweile ist sie in der Lage, täglich drei zu nähen. Dies ist ein grosser Segen für das Werk und die Mädchen, denen sie dient.

Kleider selbst hergestellt

Zoom
Mädchen mit einem von Evas Kleidern von «Operation Christmas Child»
«Ich tue das liebend gern. Der Herr hat mir Hände ohne Arthritis gegeben.» Von ihrem Haus in den Bergen von North Carolina aus gehen Evas Geschenke hinaus in die Welt – ohne dass sie selbst das Haus verlassen muss.

Schon ihre Mutter war eine gute Näherin. Dies inspirierte Eva, ihre Kleider selbst herzustellen und ebenso jene ihrer Töchter, als diese noch jung waren.

Durch das Nähen konnte sie als junge Witwe zwar ihre Rechnungen nicht bezahlen, dennoch verlor sie die Leidenschaft dafür nie. Dazu übte sie stets andere Jobs aus, unter anderem sorgte sie als Polizistin für Recht und Ordnung, oder sie arbeitete als Kassiererin.

Im Nähen sieht sie heute den Ruf Gottes. Sie liebe es, in der Lage zu sein, anderen Menschen rund um den Erdball ein Segen zu sein und ihnen zu dienen.

Zum Thema:
Wenn Weber näht: 100-Jährige produziert 1'000 Kleider für Kinder Afrikas
Mut durch Decken: «Menschen lernen, ihrem liebendem Schöpfer zu vertrauen»
Christliche Bodybuilderin (80): «Das Alter ist nicht mehr als eine Zahl»
Nie zu alt für ein neues Leben: 100-jährige Frau liess sich taufen

Datum: 22.09.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Faith Wire / Samaritan's Purse

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Robert Rahm vergibt
Eingangs Woche wurde bekannt, dass der Bündner Weinhändler Andrea Davaz (52) die Kellerei Rahm – bekannt für den alkoholfreien Sekt «Rimuss» – im...
Missionar im Taxi
Nachdem Kenneth Drayton Gottes Stimme ganz klar hört, wird er Taxi-Fahrer in New York City. Und seither hat er schon vielen Mitfahrern helfen können...
Filmproduzent Nico Hoffmann
Er bezeichnet sich als «überzeugten Protestanten» und ist ein Fan von Martin Luther. Hier erzählt Regisseur, Drehbuchautor und Film-Produzent Nico...
Umgang mit Homosexualität
Wie sollte man auf keinen Fall reagieren, wenn ein Freund einem beichtet, dass er schwul ist? Rapperin Jackie Hill-Perry war früher homosexuell und...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service