Einzigartig in Europa

TV-Gottesdienst in Gebärdensprache

Ab dem 4. Advent können Gehörlose in Deutschland, der Schweiz und Österreich über Bibel TV zum ersten Mal regelmässig einen Gottesdienst in Gebärdensprache empfangen.

Zoom
«Stunde des Höchsten» mit Simultanübersetzung in DGS
Das Programm «Stunde des Höchsten», welches der christliche Fernsehsender bereits seit 2009 wöchentlich überträgt, wird ab dem 23. Dezember simultan in die Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt.

«Vielen Gehörlosen war es bisher nicht möglich, Gottesdienst zu feiern, weil es kein Angebot in Gebärdensprache in ihrer Nähe gibt. Sie alle können nun auf Bibel TV die ‚Stunde des Höchsten‘ in Gebärdensprache erleben – eine echte Bereicherung für sie!», erklärt Henning Röhl, Geschäftsführer von Bibel TV. Laut statistischem Bundesamt leben allein in Deutschland etwa 80‘000 gehörlose Menschen, die in der DGS kommunizieren, weitere 200‘000 Menschen sind hochgradig hörbehindert.

«Eine diakonische Aufgabe und Herausforderung»

Die Ausstrahlung stelle nicht nur ein in Europa einzigartiges Angebot dar, es sei vor allem ein Meilenstein in der Umsetzung der barrierefreien Teilhabe von Menschen mit Behinderung am alltäglichen Leben, heisst es in der Pressemitteilung von Bibel TV. Für Pastor Heiko Bräuning, Prediger der «Stunde des Höchsten», ist die Teilnahme gehörloser Menschen an einem Gottesdienst in ihrer Sprache DGS – also nicht nur mit Untertiteln – eine diakonische Aufgabe und Herausforderung. «Gehörlosen Menschen einen Gottesdienst in ihrer Sprache zu ermöglichen, ist ein konkreter Schritt zur Inklusion. Jeder hat ein Recht, am kirchlichen Alltag barrierefrei teilzunehmen», so Bräuning.

Die zusätzlichen Kosten von knapp 90‘000 Euro wurden von der Paul-Lechner-Stiftung und dem Diakoniespendenfond des Diakonischen Werks Württemberg aufgebracht. Die Übersetzung der Gottesdienste übernimmt Diplom-Gebärdendolmetscherin Anja Hemmel. Nach der Übertragung im Fernsehen und als Livestream im Internet, werden die Sendungen auch rund um die Uhr auf der Internetseite von Bibel TV abrufbar sein.

Sendetermin: Ab dem 23. Dezember 2012 jeden Sonntag um 8.30 Uhr auf Bibel TV

Informationen zum Empfang von Bibel TV finden Sie hier.

Datum: 17.12.2012
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / Bibel TV

Publireportage

Forum christlicher Führungskräfte
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Sich vergessen
Wo man geht und steht, das gleiche Bild: Frauen, Männer oder kleine Gruppen starren in ihr Smartphone und drücken ab. Um dann auf Facebook möglichst...
Neue US-Studie
987 Frauen wurden für eine kürzlich veröffentlichte Studie befragt. 58 Prozent von ihnen trieben ihr Baby ab, um andere glücklich zu machen, 28...
Hoffnungsbarometer von «swissfuture»
Jahrelang wurde mit dem Sorgenbarometer der Gefühlspuls der Schweizer Bevölkerung gemessen, doch fürs Jahr 2018 ist bereits zum siebten Mal der...
Gute Vorsätze ...
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus diesem Vorsatz Realität?

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service