Vorsicht geboten
Wer kennt das nicht: Man besucht ein Treffen der früheren Schulklasse. Man schaut, was aus den anderen geworden ist; sei es im Beruf, welchen Partner sie «ergattert» haben oder wie sie aussehen. Und schon ist man mittendrin: beim Vergleichen.
Meckern kann tödlich sein
Ständige Nörgeleien können das Leben verkürzen. Das haben jetzt dänische Forscher herausgefunden. Ein paar Tipps, wie man sich und seinen Liebsten schlechte Laune abgewöhnt und dadurch länger und erfüllter lebt.
Die Dosis ist entscheidend
Internet, Fernsehen und Radio liefern Nachrichten zu jeder Zeit. Diese sind meist negativ und belasten. Ist es also sinnvoll sich jeden Tag mit Nachrichten zu beschäftigen?
Geben ist seliger…
Geben ist seliger als nehmen – wirklich? Ja, sagt nicht nur die Bibel, sondern auch die Wissenschaft. Denn Grosszügigkeit soll sogar dabei helfen, Krebs und Herzproblemen vorzubeugen – und Depressionen zu therapieren.
Tipps fürs Zeitmanagement
Zeitmanagement ist das Einfachste der Welt. Sie müssen in jedem Moment Ihres Tages nur eine einzige Frage beantworten: Beschäftige ich mich im Moment mit der Aufgabe, die langfristig die für mein Leben wichtigsten Ergebnisse bringt?
Die gesündeste Sicht unseres Körpers
Donald Trump liebt es, über Menschen, die keinen idealen Körper haben, Witze zu machen. Wütende Aufschreie von Körper-Fetischisten lassen das Pendel dann wieder zur anderen Seite ausschlagen. Wie sehen wir unseren Körper?
Mut zum eigenen Tempo
Beneiden Sie andere Menschen, die Aufgaben schneller bewältigen als Sie? Sind Sie ungeduldig mit sich selbst? Dann sollten Sie vielleicht einmal über Ihr Lebenstempo nachdenken.
Aktion «Time Out»
Nun ist die Grenze von 1000 Teilnehmern geknackt. Eine wachsende Zahl Schulklassen beteiligt sich am «Time out». Die 32. Ausgabe dieser Verzichtsaktion – von Süssigkeiten bis Soziale Medien - wird vom 14. Februar bis 26. März 2016 durchgeführt.
Gute Vorsätze halten...
«Mehr Sport treiben» – das steht ganz oben auf der Liste für gute Vorsätze. Aber wie schafft man es, dauerhaft den inneren Schweinehund zu überwinden und wirklich in Aktion zu treten?
Generation «Kopf nach unten»
Laut einer Forsa-Umfrage würden 60 Prozent der Jugendlichen eher auf Sex verzichten, als auf ihr Handy! Aber auch Erwachsene begleitet der elektronische Freund überall hin und ist immer griffbereit.

ERLEBT

Schauspieler mit Glasknochen-Krankheit: «Ich bin genauso, wie Gott mich haben wollte – und es ist gut so»
Seit 2009 spielt Atticus Shaffer (19) eine der Hauptrollen in der «ABC»-Comedy-Serie «The Middle»....

Adressen

CGS ECS ICS

HEUTE

Video-Input mit Jonas aus dem OpenHouse4Cities in Zofingen. http://openhouse4cities.com/ «Aber...

Livenet Service